0 Merkliste
Merkliste
Gruppenreisen
Reise merken
Skandinavien | Rundreisen

Faszination Nordkap

Mit Lofoten und Geirangerfjord

Nächster Termin: 13.06. - 26.06.2018 (14 Tage)

Das Nordkap-Plateau fasziniert seine Besucher seit vielen hundert Jahren. Der erste, der das damalige Ende der Welt besuchte, berichtete begeistert davon. Nicht nur an Europas nördlichstem Punkt angekommen zu sein, beeindruckt bis heute, sondern der atemberaubende Blick über das weite, tiefblaue Meer. Auf interessanten Tagesreisen sehen Sie die Hauptstädte Skandinaviens und eine Landschaft voller Kontraste: die dichten Wälder und Seen der Finnischen Seenplatte, die ausgedehnten Hochebenen in den Nordpolarregionen, gletscherbedeckte Berge und tiefe Täler der Fjordlandschaften sowie die Inselwelt der Lofoten mit Fischerdörfern zu Füßen hoch aufragender Berge. Die Krönung aber, sind die Sommernächte mit den längsten Tagen zur Sommersonnenwende.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
13.06. - 26.06.2018 (Faszination Nordkap)
14 Tage
Doppelzimmer / Doppelkabine außen, HP
Belegung: 2 Erwachsene
2.689,00 €
13.06. - 26.06.2018 (Faszination Nordkap)
14 Tage
Doppelzimmer / Doppelkabine innen, HP
Belegung: 2 Erwachsene
2.630,00 €
13.06. - 26.06.2018 (Faszination Nordkap)
14 Tage
Einzelzimmer / Einzelkabine außen, HP
Belegung: 1 Erwachsener
3.480,00 €
13.06. - 26.06.2018 (Faszination Nordkap)
14 Tage
Einzelzimmer / Einzelkabine innen, HP
Belegung: 1 Erwachsener
3.142,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Jönköping

Ihre erste Etappe führt nach Puttgarden zur Fährüberfahrt nach Rødby und weiter über die dänischen Inseln Falster und Seeland bis nach Kopenhagen. Sie überqueren die Öresundbrücke, eine der weltweit längsten Schrägseilbrücken, und erreichen Schweden zur Übernachtung in Jönköping.

2 | Jönköping - Stockholm

Ein Sommertraum ist Stockholm, das sich inmitten des Mälaren-Sees über zahlreiche Inseln erstreckt. Auf einem Rundgang sehen Sie die Altstadt (Gamla Stan) mit gepflasterten Gässchen und dem Königlichen Schloss. Danach schiffen Sie auf ein Fährschiff ein, das am Nachmittag zur Überfahrt nach Helsinki ablegt. Genießen Sie eine Fahrt durch den malerischen Schärengarten vor der Küste Stockholms, der sich mit kleinen Inseln weit in die Ostsee erstreckt.

3 | Helsinki - Jyväskylä

Am Morgen erreichen Sie die finnische Hauptstadt. Im Rahmen einer Stadtführung sehen Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören in der historischen Altstadt der Senatsplatz sowie die Dom- und Felsenkirche. Sie verlassen Helsinki über Lahti, einem bekannten Wintersportort, und durchfahren die moor- und waldreiche Finnische Seenplatte bis nach Jyväskylä, das idyllisch am Jyväsjärvi See liegt. Übernachtung in der Gemeinde Laukaa.

4 | Jyväskylä - Rovaniemi

Die Reiseroute über Oulu und Kemi führt vorbei an den vielen kleinen Seen und zum Ufer des Bottnischen Meerbusens bis nach Rovaniemi. Am wichtigsten Handelsplatz von Finnischen-Lappland treffen Sie auf eine Safari-Farm für Schlittenhunde und schauen schon mal dem Santa Claus bei seinen Weihnachtsvorbereitungen über die Schulter. Hier ist die Heimat des Weihnachtsmannes. Ausgestattet mit Büro und Postamt kann man den berühmtesten Einwohner der Stadt das ganze Jahr besuchen.

5 | Rovaniemi - Honningsvag - Nordkap

Sie überqueren den Polarkreis und tauchen ein in eine von Fjällen, Wäldern und großen Flüssen geprägte Landschaft. Über Sodankylä und Tankavaara fahren Sie nach Saariselkä und an den Inarijärvi-See. Es ist die Heimat der Samen, das einzige indigene Volk in der Europäischen Union. Finnisch-Lappland gehört zu den Regionen, die von der Mitternachtssonne verwöhnt sind. Hier steht die Sonne an mehr als siebzig Tagen über dem Horizont. Bei Karasjok verlassen Sie Finnland und erreichen Honningsvag auf der norwegischen Insel Magerøya. Höhepunkt der Reise ist Ihr Besuch des Nordkap-Plateaus. Auf dem steil aus dem Nordpolarmeer aufragenden Felsen sehen Sie am Horizont und mitten in der Nacht die Mitternachtssonne.

6 | Honningsvag - Tromsø

Sie durchqueren den Nordkaptunnel, der seit 1999 die Insel Magerøya mit dem Festland verbindet. Am Altafjord geht es entlang der Küste über Sørkjosen bis nach Olderdalen. Danach überqueren Sie den Lyngen- und Ullsfjord mit zwei kleinen Fährpassagen und erreichen Tromsø, das als „Paris des Nordens“ bekannt ist. Hier bleiben Sie zwei Nächte.

7 | Tromsø

Nach einem Stadtrundgang und dem Besuch der Eismeerkathedrale haben Sie Zeit für individuelle Unternehmungen. Vom Aquarium und diversen Museen bis zum nördlichsten botanischen Garten der Welt, finden Sie hier nicht ganz alltägliche Sehenswürdigkeiten. Und das rund um die Uhr, Dank Mitternachtssonne und Golfstrom, der für ein milderes Klima sorgt. Es empfiehlt sich eine Seilbahnfahrt auf den Hausberg. Der 420 m hohe Storsteinen bietet eine tolle Sicht auf das „Tor zum Eismeer“.

8 | Tromsø - Svolvaer (Lofoten)

Die Etappe führt über Andselva und Bardu bis nach Bjerkvik und Bogen, wo die schönste Strecke entlang der Fjordlandschaft auf die Lofoten beginnt. Sie erreichen die Vesteralen-Inseln und befahren die brücken- und tunnelreiche Straße nach Svolvaer.

9 | Svolvaer (Lofoten) - Rognan

Die Lofoten-Inseln sind bekannt für die kleinen Fischerdörfer und ihre unberührte Natur: majestätische Berge, tiefe Fjorde, Seevogelkolonien und von der Brandung umspülte Strände. Sie kommen nach Kabelvag, Henningsvaer und Nusfjord und verlassen die Inseln über Reine in Moskenes, wo Sie auf die Fähre zur Überfahrt nach Bodø (4 Std.) einschiffen.

10 | Rognan - Steinkjer - Stiklestad

In der Region des Saltfjellet-Svartisen Nationalpark, der zum zweitgrößten Gletschergebiet Norwegens gehört, überqueren Sie erneut den Polarkreis und besuchen bei Stødi das informative Polarkreiszentrum. Über Mo I Rana, Mosjøen und das urige Vefsna-Flusstal erreichen Sie Steinkjer und Stiklestad.

11 | Stiklestad - Trondheim - Andalsnes

Mit einem Stopp am Nidarosdom, die Krönungskirche norwegischer Könige und weltweit nördlichst gelegener gotischer Kathedralbau, erreichen Sie den Romsdalsfjord. Hier ist Fjordnorwegen, das von atemberaubenden Fjordlandschaften geprägt wird.

12 | Andalsnes - Geiranger - Lillehammer

Eine der schönsten Teilstrecken der norwegischen Landschaftsroute liegt vor Ihnen. In Haarnadelkurven „erklimmen“ Sie die Trollstigen-Bergstraße und erreichen über Linge und Eidsdal den Geiranger-fjord. Mit dem Fährschiff ziehen Sie hautnah an den „Sieben Schwestern“ und dem „Brautschleier“ vorbei, bevor es über Hellesylt zur Stabkirche in Lom und über Otta in das Gudsbrandsdalen-Tal geht.

13 | Lillehammer - Oslo

Die Route führt über Hamar am Mjøsa-See in die norwegische Hauptstadt, wo Sie am frühen Nachmittag zur Überfahrt nach Kiel auf MS Color Magic einschiffen. Das Kreuzfahrtschiff bietet jede Menge Unterhaltung und Erholung in frischer Seeluft.

14 | Kiel - Hamburg

Vormittags Fahrt von Kiel nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Helsinki -
    Stockholm und Oslo - Kiel
  • 2 Übernachtungen an Bord in
    2-Bett-Innenkabinen mit DU/WC
  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet
    und Abendessen als 3-Gang-
    Menue oder als Buffet
  • Sämtliche Fährüberfahrten
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintritte)
  • Stadtführungen Stockholm, Helsinki, Oslo
  • Stadtrundgang Tromsø
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 2.630,00 €
14 Tage Doppelzimmer / Doppelkabine innen, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN