0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Neu!
Angebot merken
Kanada | Rundreisen

Kanadas Westen

Faszination Rocky Moutains - Von Calgary nach Vancouver

Nächster Termin: 08.09. - 20.09.2022 (13 Tage)

Begleiten Sie uns auf eine spektakuläre Reise durch die Kanadischen Rocky Mountains, bei der Ihnen fantastische Naturerlebnisse garantiert sind. Bestaunen Sie die atemberaubende Bergwelt der Rockys, vulkanische Wunderwelten, smaragdgrüne Bergseen und eine facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Freuen Sie sich außerdem auf die wunderschön gelegene Metropole Vancouver sowie Vancouver Island mit der Hauptstadt British Columbias, Victoria.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Kanadas Westen

13 Tage
1 möglicher Termin
ab 4.949,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
08.09. - 20.09.2022 (Kanadas Westen)
13 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, LP
Belegung: 2 Personen
4.949,00 €
08.09. - 20.09.2022 (Kanadas Westen)
13 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, LP
Belegung: 1 Person
5.969,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Calgary

Flug mit einer renommierten Fluggesellschaft von Hamburg nach Calgary. Dort werden Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen. Eine Übernachtung.

2 | Calgary - Banff

Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und sehen die Höhepunkte von Calgary: den Stampede Park, welcher jedes Jahr Schauplatz der weltberühmten Calgary Stampede, einer großen Rodeoshow, ist und den Olympic Saddledome. Anschließend verlassen Sie Calgary in westlicher Richtung und fahren auf dem Trans Canada Highway entlang der Canadian Rockies über Cochrane und Canmore hinein in den Banff Nationalpark. Bei einer Orientierungsfahrt heißt Sie der malerisch gelegene Ort Banff willkommen. Neben dem legendären Banff Springs Hotel, welches im Stil eines schottischen Schlosses gebaut wurde, sehen Sie auch mit etwas Glück eine Herde Wapitis beim "Stadtbummel" an Ihnen vorbeiziehen. Mit der Gondel fahren Sie auf den Sulphur Mountain und können einen herrlichen Blick auf Banff und die umgebenden Berge genießen. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung. Zwei Übernachtungen.

3 | Banff - Lake Louise

Nach dem Frühstück geht es weiter in die atemberaubende Naturwelt der Rocky Mountains. Zunächst besuchen Sie den Yoho Nationalpark. Er gilt als einer der spektakulärsten Nationalparks der Rocky Mountains mit Wasserfällen und türkisgrünen Seen. Ein Paradebeispiel ist der Emerald Lake, der seinen Namen seiner ganz besonderen Farbe verdankt - wahrlich eine Augenweide! Dann steht eine technische Meisterleistung auf dem Programm: die Spiral Tunnel, die vor allem bei Eisenbahnfreunden das Herz höherschlagen lassen. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist der Lake Louise, das "Juwel der Rockies". Der smaragdgrüne Bergsee zu Füßen des Mount Victoria und des gleichnamigen Gletschers gehört zu den beliebtesten Postkartenmotiven in den Rocky Mountains: im Vordergrund das milchig grüne Wasser, dahinter die mächtigen, steilen Felswände des Victoria Gletschers.

4 | Banff - Jasper

Unvergessliche und spektakuläre Ausblicke erwarten Sie während der heutigen Etappe in das Hauptmassiv der kanadischen Rocky Mountains. Entlang des Icefields Parkways, einer der schönsten Panoramastraßen weltweit, geht es vorbei an wunderschönen Bergketten und atemberaubenden Seen zum Athabasca Gletscher. Nach einem Stopp an den Athabasca-Wasserfällen erreichen Sie Jasper und bekommen bei einer kurzen Orientierungsfahrt einen Überblick über den Ort. Eine Übernachtung.

5 | Jasper - Clearwater

Am Vormittag haben Sie Freizeit in Jasper. Auf dem Yellowhead Highway geht es dann zum Mount Robson Park. Dort erwartet Sie mit 3.954 Metern der Mount Robson, der höchste Berg der kanadischen Rocky Mountains. Nach einem Besuch der Salmon Run in Valemount geht es weiter in Richtung Clearwater. Eine Übernachtung.

6 | Clearwater - Kamloops

Tag zur freien Verfügung, um den Wells Gray Provincial Park zu erkunden. Der Wells Gray Provincial Park zählt mit seiner einzigartigen Landschaft zu den schönsten Parks Kanadas. Das große Naturschutzgebiet bietet im Herzen von British Columbia zahlreiche Naturschauspiele und vereint verschiedene klimatische Zonen miteinander. Auf Höhenmetern von 500 bis zu 2.911 Metern lassen sich deshalb auf 5.250 Quadratkilometern erloschene Vulkane, Gletscher, dichte Wälder und alle im kanadischen Westen heimischen Säugetiere entdecken. Besonders die nicht allzu lang vergangenen vulkanischen Aktivitäten haben hier Spuren hinterlassen. Freuen Sie sich zudem auf ein Mittagessen (BBQ) auf der Wells Gray Ranch. Eine Übernachtung.

7 | Kamloops - Victoria

Entlang des Fraser River, wo Sie am Hells Gate (Höllentor) einen Stopp einlegen, fahren Sie nach Vancouver. Von Tsawassen aus setzen Sie mit der BC-Fähre nach Vancouver Island über. Während der Passage können Sie mit etwas Glück Wale, Seelöwen und Weißkopfseeadler beobachten. Angekommen auf Vancouver Island fahren Sie zu Ihrem Hotel nach Victoria, der mit britischem Flair angehauchten Hauptstadt von British Columbia. Zwei Übernachtungen.

8 | Victoria

Am Vormittag besichtigen Sie die Stadt Victoria. Der britische Einfluss ist in der ganzen Stadt unübersehbar, spätestens, wenn Ihnen ein typischer roter Doppeldeckerbus begegnet. Sie sehen u.a. den Beacon Hill Park, den Thunderbird Park, das monumentale Empress Hotel und die Oak Bay. Der Inner Harbour hat ein ganz besonderes Flair.

9 | Victoria - Vancouver

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die farbenfrohen Butchart Gardens mit einem immerblühenden Blumenmeer. Es gibt zahlreiche Themengärten, wie z.B. einen Japanischen Garten mit gepflegten Teichen oder zahlreiche Wasserspiele. Im Anschluss nehmen sie die Fähre nach Vancouver. Bei einer Rundfahrt erleben Sie die Höhepunkte der facettenreichen Metropole: Stanley Park mit seinen indianischen Totempfählen, die English Bay, die Altstadt Gastown, die Robson Street, Chinatown und den Queen Elisabeth Park. Allein die grandiose Lage wäre schon genug, um jeden Besucher für die Metropole Westkanadas zu begeistern: Glitzernde Fjorde und tiefgrüne, am Gipfel meist weiß überzuckerte Berge umrahmen Vancouver. 3 Übernachtungen.

10 | Whistler

Entlang des eindrucksvollen Sea-to-Sky Highways fahren Sie nach Whistler und halten unterwegs bei den Shannon Falls. Nach einem Orientierungsspaziergang durch Whistler, einem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2010, haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie z.B. die Möglichkeit mit der Peak-2-Peak Gondola zu fahren. Im Laufe des Nachmittags erfolgt die Rückfahrt nach Vancouver.

11 | Vancouver

Sie haben den ganzen Tag zur freien Verfügung (ohne Bus). Zeit um ein letztes Souvenir zu kaufen oder einen gemütlichen Stadtbummel durch die Straßen von Vancouver oder auf Granville Island zu unternehmen. Oder erleben Sie im "Capilano Hängebrücken-Park" die wunderschöne Natur Westkanadas aus der Vogelperspektive.

12 - 13 | Vancouver - Hamburg

Eine ereignisreiche Reise neigt sich ihrem Ende entgegen. Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft ab Vancouver. Am Morgen landen Sie wieder in Hamburg.

Leistungen

  • Nationale und internationale Linienflüge mit Air Canada oder ähnlich ab Hamburg nach Calgary und von Vancouver nach Hamburg
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren,
    Treibstoffzuschläge
  • REISERING-Reisebegleitung
    ab/bis Hamburg
  • Rundreise im landesüblichen Reisebus
  • deutschsprachige Reiselietung während der Rundreise ab Calgary bis Vancouver
  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 11 x Frühstück
  • 9 x Abendessen
  • 2 x Mittagessen an Tag 5 & 6
  • Programm wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • 1 Informationspaket mit Reiseführer
  • Gepäcktransport: 1 Koffer bis 23 kg
  • Taxi-Gutschein
ab 4.949,00 €
13 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, LP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN