0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Angebot merken
Frankreich | Kleine Gruppen

Maler an der Cote d'Azur

Auf den Spuren berühmter Meister

Nächster Termin: 02.05. - 12.05.2019 (11 Tage)

Das Blau des Meeres, wie besungen in dem Chanson "La Mer", die fernen Inseln, der offene Horizont, die steilen Anstiege des Küstengebirges, die bezaubernden Städte entlang der Küste - die Cote d'Azur ist ein Paradies auf Erden. Ein Paradies, das reich ist an Schätzen der Kultur. Es ist das Paradies der Maler. Das Licht über dem Wasser ist die Inspiration für die Größten: Henri Matisse, Pablo Picasso, Fernand Léger und manchen anderen. Diese Reise folgt ihren Spuren. Standorte sind die Provence-Stadt Menton an der Grenze zu Italien, wo das ganze Jahr die Zitronenbäume Früchte tragen und Cannes, das wegen seiner schönen Lage und der Filmfestspiele bekannt ist.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Maler an der Cote d'Azur

11 Tage
1 möglicher Termin
1.753,00 € ab 1.700,41 €

3% Frühbucher bis 15.02.

Preise & Termine

Buchungspaket
02.05. - 12.05.2019 (Côte d'Azur - Berühmte Meister)
11 Tage
Doppelzimmer Bad/DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.753,00 € 1.700,41 €

3% Frühbucher bis 15.02.

02.05. - 12.05.2019 (Côte d'Azur - Berühmte Meister)
11 Tage
Einzelzimmer Bad/DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
2.167,00 € 2.101,99 €

3% Frühbucher bis 15.02.

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Süddeutschland

Anreise nach Süddeutschland, wo Sie in der Grenzregion zur Schweiz eine Übernachtung haben.

2 | Süddeutschland - Menton

Sie durchqueren die Schweiz und erreichen in Menton das Hotel Best Western Prince de Galles.

3 | Menton

Zu den prägenden Sehenswürdigkeiten der Avantgarde gehören der von Jean Cocteau ausgemalte Hochzeitssaal im Rathaus und das Musée Jean Cocteau, das Malerei und Skulpturen der klassischen Moderne zeigt. Ein Werk im Genueser Barock ist die Église St. Michel, die zu den schönsten und größten der Gegend gehört und vom beliebten Aussichtspunkt des Vieux Cimetière die Silhouette bestimmt.

4 | „Adlerhorst“ Eze

Über die Grand Corniche, eine Küstenstraße mit faszinierend weiten Ausblicken, ist Eze zu erreichen, das aufgrund seiner Lage auf einem schroffen, einst fast unerreichbaren Felsen, gern als Adlerhorst bezeichnet wird. Allein der Blick aus der Höhe auf die Villa Ephrussi de Rothschild inmitten der prächtigen Gärten ist atemberaubend. Die Aussicht auf das azurblaue Meer hat schon Nietzsche begeistert.

5 | Menton - Nizza - Cannes

Zunächst erreichen Sie die Hafenstadt Nizza. Sehenswert sind die Altstadt, der Blumenmarkt und die berühmte Strandpromenade des Anglais. Ebenso bekannt ist das Musée Chagall, das die größte Sammlung des Malers präsentiert, darunter seine großformatigen, farbenfrohen Darstellungen biblischer Geschichten. Einen Überblick über das Werk eines der größten Maler des 20. Jahrhunderts sehen Sie im Musée Matisse, bevor Sie zum Hotel Best Western Le Patio des Artistes weiterfahren.

6 | Vence

Zwei Juwelen im Hinterland fassen die Haupttendenzen der Moderne vor 1950 zusammen. Die von Matisse ausgemalte Chapelle du Rosaire und die Fondation Maeght. Die Besucher genießen den Skulpturengarten und das Museum, das eine herausragende Sammlung an moderner Kunst zeigt mit Werken von Giacometti, Miro und Braque.

7 | Antibes

Die Altstadt, von Befestigungsmauern aus dem 16. Jahrhundert umgeben, ist eine Flaniermeile mit typisch südfranzösischem Flair. Hier bieten zahlreiche Cafés oder Restaurants für jeden Geschmack etwas. Ein Highlight ist das Musée Picasso Antibes im Schloss Grimaldi. Es zeigt am Ort der Entstehung Werke des seinerzeit frisch verliebten Meisters.

8 | Biot und Vallauris

Das Musée National Fernand Léger, das mit einer imposanten Sammlung beeindruckt, ist der Ort, an dem man das Werk des Meisters des Tubismus am besten kennen lernen kann. Der kleine Ort Vallauris ist berühmt für seine Keramik und Töpferkunst. Er lag in einem Dornröschenschlaf, bis Picasso in den 1950iger Jahren die uralten Künste wiederbelebte.

9 | Cannes - Gap

Auf der Croisette, einer der schönsten Promenaden der Welt, die bei Bewohnern und Gästen von Cannes gleichermaßen beliebt ist, haben Sie noch Zeit für einen Spaziergang. Am Abend erreichen Sie Gap, wo Sie im Best Western Hotel übernachten.

10 | Gap - Süddeutschland

Sie verlassen die durch Kirchen und Wehrbauten mittelalterlich geprägte Stadt an der Route Napoléon und erreichen am Abend Süddeutschland.

11 | Süddeutschland - Hamburg

Rückreise und Ankunft in Hamburg am Abend.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 8 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel in Menton und Cannes, 3-Sterne-Hotel in Gap
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Kunsthistorische Reiseleitung
    Eberhard Stosch (Änderung aus unvorhersehbaren Gründen vorbehalten)
  • Eintritt Rathaus Menton, St.Michaeliskirche, Villa Rothschild, Stiftung Maeght, Rosenkranzkapelle Vence, Museen Marc Chagall, Henri Matisse, Fernand Léger, Pablo Picasso
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.700,41 €
11 Tage Doppelzimmer Bad/DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN