0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Angebot merken
Tschechien | Kultur-und Festspielreisen

Chopin-Festival in Marienbad

Musikalischer Genuss und Kaiserbäder

Nächster Termin: 11.08. - 16.08.2022 (6 Tage)

Der musikalische Höhepunkt eines jeden Jahres im weltbekannten Kurort Marienbad ist ohne Zweifel das Chopin-Festival. Der große polnische Komponist und Pianist hat im Sommer 1836 in Marienbad im Haus „Zum weißen Schwan“ (heute Chopin-Haus) gewohnt. Wir haben Karten für zwei Veranstaltungen, das Eröffnungskonzert und einen Konzertabend, reserviert. Neben dem Konzertprogramm ist ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm für Sie zusammengestellt: Sie lernen die Kaiserbäder Karlsbad und Franzensbad wie auch kulturelle Sehenswürdigkeiten Westböhmens kennen.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Chopin-Festival in Marienbad

6 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.193,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
11.08. - 16.08.2022 (Marienbad - Chopin-Festival)
6 Tage
Doppelzimmer Bad/DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.193,00 €
11.08. - 16.08.2022 (Marienbad - Chopin-Festival)
6 Tage
Einzelzimmer Bad/DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.232,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Marienbad

Abfahrt in Hamburg am Morgen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihren Urlaubsort, wo Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen werden.

2 | Marienbad und Windischgrätz

Am Vormittag lernen Sie Ihren Urlaubsort Marienbad kennen. Bei einem geführten Rundgang entdecken Sie prächtige Gebäude wie das Neubad, das Gesellschaftshaus Casino, die Hauptkolonnade und Sie besichtigen das Haus "Zur Goldenen Traube", wo Johann Wolfgang von Goethe während seines letzten Aufenthaltes in Marienbad wohnte. Danach besichtigen Sie die Frédéric-Chopin-Gedenkstätte in Marienbad. Sie beherbergt zwei Museen des genialen polnischen Komponisten und gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Marienbads. Anhand interessanter Exponate lernen Sie vieles aus dem Leben und Schaffen Chopins kennen. Am Nachmittag steht ein Ausflug nach Windischgrätz auf dem Programm. Hier besuchen Sie die ehemalige fürstliche Windischgrätzsche Hofreitschule, die seit dem Jahr 2000 in vielen Schritten wieder restauriert und aufgebaut wurde. Heute ist sie ein Zeugnis industrieller Architektur mit der Vorstellung eines aristokratischen Gebäudes.

3 | Doubrova, Cheb (Eger) und Franzensbad

Die erste Station Ihres heutigen Ausfluges ist Doubrova. Charakteristisch sind hier die typischen Egerländer Fachwerkbauten mit prächtig gestalteten Häuserfassaden. Sie besuchen das örtliche Freilichtmuseum und bekommen einen Einblick in Kultur, Architektur und Alltagsleben der vergangenen Jahrhunderte. Anschließend geht es weiter nach Cheb (Eger). Bei einem Stadtrundgang sehen Sie am historischen Marktplatz die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und besuchen das örtliche Museum, das sich in dem Haus befindet, in dem Wallenstein seinen gewaltsamen Tod fand. Zum Abschluss der heutigen Ausfahrt fahren Sie nach Franzensbad, das kleinste der drei Kaiserbäder, das Sie während eines Rundganges kennen lernen. Am Abend erwartet Sie ein Höhepunkt dieser Reise: Sie hören im Gesellschaftshaus Casino das Eröffnungskonzert der diesjährigen Festspiele, das Ihnen vom westböhmischen Symphonieorchester dargebracht wird.

4 | Königswart und Naturpark Glatzen

Sie fahren nach Königswart und besichtigen das Schloss, einst Sommersitz des österreichischen Kanzlers Fürst von Metternich. Sehen Sie Sammlungen historischer und technischer Kuriositäten, Handschriften, Waffensammlungen und mehr. Anschließend fahren Sie in den Waldort Glatzen, eine kleine Ansiedlung von Holzhäusern im schweizer-tiroler Stil. Die angrenzenden, unter Naturschutz stehenden Hochmoorflächen schützen die Heilquellen Marienbads. Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang am See des Naturparks. Am Abend steht im Stadttheater ein Klavierrezital auf dem Programm.

5 | Tepl und Karlsbad

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Tepl und Karlsbad. In Tepl besuchen Sie das Prämonstratenserstift. Besonders sehenswert sind hier die Klosterkirche Maria Verkündung, eine spätromanische Hallenkirche, und die Stiftsbibliothek, die über mit ihren 100.000 Bänden die zweitgrößte Tschechiens ist. Anschließend setzen Sie Ihren Ausflug nach Karlsbad fort. Während eines Rundganges durch das größte der Kaiserbäder entdecken Sie das Grandhotel Pupp, die Sprudel- und Mühlbrunnenkolonnaden und mehr. Am Abend ist für Sie in einem typischen Restaurant ein festliches Abschiedsessen vorbereitet.

6 | Marienbad - Hamburg

Heute fahren Sie zurück nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 5 Übernachtungen im Hotel Hvezda
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
  • deutschsprachige Reiseleitung
    während Ihres Aufenthaltes
  • Eintritte St. Wladimir-Kirche, Goethe-Haus, Chopin-Haus, Reitschule, Museum
    Doubrova und Eger, Kloster Tepl und Schloss Königswart
  • 2 Eintrittskarten Chopin-Festival
    der 1. Kategorie
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.193,00 €
6 Tage Doppelzimmer Bad/DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

Hotel Hvezda

Für Ihren Aufenthalt haben wir das das 4-Sterne-Superior Hotel Resort Hvezda ausgewählt, das im Kurzentrum unweit der Kolonnaden liegt. Zu den Einrichtungen des sehr guten Hauses gehören Restaurants, ein Café und ein großzügiges Kur- und Wellnesszentrum (Aqua-Wellness-Landschaft) mit großem Schwimmbad und verschiedenen Saunen. Die die stilvoll eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Minibar, Telefon, Haartrockner, Safe und WiFi-Internetanschluss.

UNSERE EMPFEHLUNGEN