0 Merkliste
Merkliste
Neu!
Reise merken
Namibia | Begleitete Flugreisen

Namibia

Malerische Mammutdünen

Nächster Termin: 28.10. - 10.11.2018 (14 Tage)

Namibia, auch das „Juwel von Afrika“ genannt, wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Das Land zwischen den Wüsten Namib und Kalahari besticht durch seine facettenreichen Landschaftsformen mit endlosen Ebenen, schroffen Gebirgszügen, riesigen Sanddünen, tief eingeschnittenen Canyons und üppigen Flusstälern. Erleben Sie die Tierwelt des Etosha Nationalparks und Sossusvlei, das Sie durch das gewaltige Dünenmeer und der damit verbundenen Weite und Stille einer Wüstenlandschaft faszinieren wird. Städte wie Windhoek und Swakopmund erinnern an die koloniale Vergangenheit und die Kalahari Wüste bleibt mit ihren roten, wellenartigen Dünen unvergessen im Sonnenuntergang.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
28.10. - 10.11.2018 (Namibia)
14 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
4.169,00 €
28.10. - 10.11.2018 (Namibia)
14 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
4.469,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Frankfurt - Windhoek

Flug mit Lufthansa von Hamburg nach Frankfurt. Weiterflug mit Air Namibia nach Windhoek.

2 | Windhoek - Okapuka

Am Morgen landen Sie in Windhoek, wo Sie von Ihrem Reiseleiter herzlich begrüßt werden. Auf einer Stadtrundfahrt durch die ehemalige Kolonialstadt kommen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend fahren Sie etwa 30 Kilometer nördlich zur beliebten Okapuka Ranch, die am Fuß der Otjihavera Berge gelegen und eines der ersten Privatreservate in Namibia ist. Sie ist zudem Heimat für eine Vielzahl von Tieren, darunter auch Nashörner. Entspannen Sie in dieser herrlichen Umgebung. Eine Übernachtung in der Okapuka Ranch.

3 | Okapuka - Etosha Nationalpark

Sie verlassen Okapuka und fahren Richtung Norden an den Rand des weltberühmten Etosha Nationalparks, der für die nächsten zwei Nächte der erste Höhepunkt auf Ihrer Reise sein wird. 1907 vom damaligen deutschen Gouverneur gegründet, ist der Park mit den grauweißen Flächen und den Luftverspiegelungen ein unvergessliches Erlebnis. Nutzen Sie den Rest des Tages, um die schöne Umgebung der Mokuti Lodge zu erkunden.

4 | Etosha Nationalpark

Freuen Sie sich auf das „wilde Afrika“. Auf einer Wildbeobachtungsfahrt durch den Etosha Nationalpark erleben Sie die einzigartige Tier-, Vogel- und Pflanzenwelt und mit etwas Glück begegnen Ihnen Spitzmaulnashörner, Elefanten, Zebras, Giraffen sowie zahlreiche Antilopen-Arten. Im Zentrum des Parks liegt die endlos erscheinende Etosha Pfanne, der „Platz des trockenen Wassers“.

5 | Etosha Nationalpark

Sie gehen erneut auf Wildbeobachtung und entdecken Gebiete, die Sie am vorherigen Tag nicht gesehen haben. Vielleicht erspähen Sie die seltenen Tierarten des Etoshas, wie Geparden, Leoparden und Löwen. Mit der untergehenden Sonne verlassen Sie den Park und fahren zur urigen Etosha Safari Lodge, welche sich am Hang eines Hügels mit tollem Blick auf die Mopane Landschaft befindet. Eine Übernachtung im Etosha Safari Lodge.

6 | Etosha Nationalpark - Damaraland

Über Outjo gelangen Sie in das weitläufige Damaraland, eine landschaftlich faszinierende Gegend. Hier leben seltene Tierarten wie Spitzmaulnashörner und Wüstenelefanten noch in freier Wildbahn. Sie besuchen zudem den Versteinerten Wald, wo Sie die über 260 Millionen Jahre alten Baumstämme begutachten können. Besonders faszinierend ist auch die Welwitschia Mirabilis Pflanze, die über 2.000 Jahre alt wird und die älteste Wüstenpflanze der Welt verkörpert. Zwei Übernachtungen in der Damara Mopane Lodge.

7 | Damaraland

Sie statten den Damaras, den Ureinwohnern des südlichen Afrikas, einen spannenden Besuch ab. Erfahren Sie Wissenswertes über deren Tradition und Kultur und hören Sie, wie sie mit einfachen, jedoch genialen Mitteln in diesem trockenen Gebiet überleben können. Anschließend fahren Sie zu den berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen und einer der reichsten Fundorte an Felsgravuren und -zeichnungen im südlichen Afrika ist.

8 | Damaraland - Swakopmund

Über Uis, einem ehemaligen Zinnminendorf, gelangen Sie an den Atlantischen Ozean nach Swakopmund, Namibias beliebtester Ferienort, dessen Erscheinung und Charakter an eine deutsche Kleinstadt erinnert. Die gut erhaltenen Jugendstilbauten aus der Kolonialzeit, die Strandpromenade, Palmen, Alleen und Parkanlagen geben dem Küstenort eine reizvolle Atmosphäre. Zwei Übernachtungen im The Delight Hotel.

9 | Swakopmund

Freuen Sie sich heute auf einen Bootsausflug in die Lagune von Walvis Bay. In der Regel begleiten Pelikane und Robben das Boot. Die Tour führt Sie an einer großen Robbenkolonie vorbei und gibt auch interessante Einblicke in Walvis Bay als einen der größten Fischereihäfen der Region. An Bord werden Ihnen kleine Snacks gereicht. Wieder festen Boden unter den Füßen, steht Ihnen der weitere Tag zur freien Verfügung.

10 | Swakopmund - Namib Desert

Heute schicken wir Sie in die Wüste! Sehen Sie die faszinierenden Landschaften der Namib Wüste. Sie erreichen schließlich die inmitten der Namib am Fuße der „versteinerten“ Dünen gelegene Namib Desert Lodge. Am späten Nachmittag brechen Sie zu einer Naturfahrt im offenen Geländewagen auf und erkunden die einzigartige Landschaft, wo sich mehr als 20 Millionen Jahre alte fossile Dünen der Ur-Namib und Sanddünen der jungen Namib begegnen. Lassen Sie den Blick bei einem Drink über die Dünen schweifen. Zwei Übernachtungen in der Namib Desert Lodge.

11 | Sossusvlei

Heute heißt es sehr früh aufstehen! Sie fahren zum Sonnenaufgang in den Namib Naukluft Park zu den aprikosenfarbenen Dünen des Sossusvlei. Die letzten Kilometer ins Vlei legen Sie mit einem Allradfahrzeug zurück. Soweit das Auge reicht, erstrecken sich bis über 300 Meter hohe Dünen - sie gelten übrigens als die höchsten der Welt - mit scharfen Konturen, glatten Sandflächen und majestätischen Gipfeln. Anschließend unternehmen Sie noch einen Abstecher zum interessanten Sesriem Canyon, bevor es zurück zu Ihrer Lodge geht.

12 | Namib Desert - Kalahari

Sie gelangen in die Kalahari Wüste, dessen Landschaftsbild von feinem roten Sand bestimmt wird. Heute sind weite Teile der Wüste zu Naturschutzgebieten erklärt worden. Mit einem offenen Geländewagen geht es am späten Nachmittag durch die roten Dünen der Kalahari. Eine Übernachtung in der Kalahari Anib Lodge.

13 | Kalahari - Windhoek - Frankfurt

Heute heißt es Abschied nehmen. Sie fahren zurück nach Windhoek für Ihren Rückflug am Abend mit Air Namibia nach Frankfurt.

14 | Frankfurt - Hamburg

Sie landen in Frankfurt am Morgen und fliegen mit Lufthansa zurück nach Hamburg.

Leistungen

  • Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa in der Economy Class ab/bis Hamburg
  • Flug mit Air Nambia in der Economy Class von Frankfurt nach Windhoek und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren,
    Treibstoffzuschläge
  • 11 Übernachtungen in Hotels oder Lodges der guten Mittelklasse
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 11 x Frühstück und 11 x Abendessen
  • REISERING-Reisebegleitung
    ab/bis Hamburg
  • stilles Wasser im Bus
  • Rundreise im landesüblichen,
    klimatisierten Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort,
    die gleichzeitig der Fahrer ist
  • Orientierungsfahrten und Stadtrundfahrten wie im Reiseverlauf angegeben
  • 1 Namibia-Reiseführer
  • Gepäcktransport (1 Koffer bis 23 kg)
  • Taxi-Gutschein
ab 4.169,00 €
14 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN