0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Polen | Städtereisen

Osteuropas Metropolen

Fünf Städte, die Sie gesehen haben sollten oder …

Nächster Termin: 01.08. - 08.08.2018 (8 Tage)

... Sie müssen wieder einmal dorthin. Vielleicht haben Sie noch keine osteuropäische Stadt besucht, hegen aber schon lange diesen Wunsch. Sie kennen die Städte bereits - dann sollten Sie wiederkommen. Osteuropa hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert. Genießen Sie den Besuch von Prag, Bratislava, Budapest, Krakau und Breslau, einzigartige Metropolen mit kulturgeschichtlichen Höhepunkten eines gemeinsamen Kulturkreises inmitten schöner Landschaften.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
01.08. - 08.08.2018 (Osteuropas Metropolen)
8 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
930,00 €
01.08. - 08.08.2018 (Osteuropas Metropolen)
8 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.158,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Prag

Die erste Etappe ist Prag, das Sie am späten Nachmittag erreichen und wo Sie zur ersten Übernachtung im 4-Sterne Panorama Hotel erwartet werden.

2 | Prag - Bratislava

Sie sehen die Prager Altstadt auf einem Stadtrundgang: Pariser Straße, Altstädter Ringplatz mit dem Rathaus und der berühmten astronomischen Uhr. An der Karlsbrücke, die Sie am Nachmittag überqueren, wartet der Bus zur Weiterfahrt nach Bratislava. Eine Übernachtung im Hotel Crowne Plaza.

3 | Bratislava - Budapest

Die slowakische Hauptstadt hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: den gotischen St. Martinsdom, das Rokokohaus „Zum Guten Hirten", das heute ein Uhrenmuseum ist oder den großzügigen Hauptplatz mit Rolandbrunnen und Rathaus. Hinzu kommen die Franziskanerkirche, der Mirbach- und Primatialpalast, das Michaelertor und das Slowakische Nationaltheater auf dem Hviezdoslav-Platz. Nach der Stadtbesichtigung fahren Sie nach Budapest. Im Hotel Lions Garden bleiben Sie zwei Nächte.

4 | Budapest

Das Burgviertel auf der Budaer Seite ist UNESCO-Weltkulturerbe und eine der großen Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole. Auf dem Burgberg sehen Sie die Matthiaskirche, die Fischerbastei und den Burgpalast. Von der Zitadelle hat man einen einzigartigen Panoramablick auf die Pester Seite. Hier besuchen Sie die Markthalle und die St. Stephansbasilika, der Aufbewahrungsort der „Heiligen Rechte“ einstiger Herrschers Ungarns.

5 | Budapest - Krakau

Das Donauknie darf nicht fehlen. Mit farbenfrohen Häusern und der hübschen Promenade lockt Szentendere zu einem Fotostopp. Ebenfalls eine Attraktion sind die Ortschaften Visegard und Esztergom. Sie durchqueren die Slowakei am Rande der Slowakischen Westkarpaten, die zwei Drittel des Landes bedecken. Am Abend erreichen Sie Krakau, wo Sie für zwei Nächte im Novotel City West einkehren.

6 | Krakau

Ein Rundgang durch die Altstadt beginnt am Hauptmarkt. Hier sehen Sie die Tuchhallen, stattliche Fassaden der Bürgerhäuser und die Marienkirche, die den größten Schnitzaltar der deutschen Gotik, geschaffen von Veit Stoß, beherbergt. In der ehemaligen Residenz der polnischen Könige, die auf dem Wawelberg thront, besuchen Sie das Schloss und die Krönungskirche. Ein fantastischer Ausblick auf die Stadt und den Flusslauf der Weichsel ist ebenso überwältigend, wie ein Besuch in Kazimierz, das in Steven Spielbergs Film „Schindlers Liste“ eine perfekte Kulisse war.

7 | Krakau - Breslau

Breslau ist berühmt für seine Altstadt. Hundert Brücken und Meisterwerke unterschiedlicher europäischer Epochen prägen das Stadtbild. Einmalig sind die Dominsel, der älteste Teil der Stadt, sowie der Marktplatz mit seinem gotischen Rathaus und den prächtigen Bürgerhäusern. Als Pionierleistung des Stahlbetonbaus und der modernen Architektur gilt die Jahrhunderthalle. Sie wohnen im Hotel Q Plus.

8 | Breslau - Hamburg

Am Abend kehren Sie zurück nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 7 Übernachtungen in den genannten
    Hotels der 4-Sterne-Kategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintritte)
  • Stadtführungen in Prag, Bratislava,
    Budapest, Krakau und Breslau
  • Eintritt St. Martinsdom, Matthiaskirche, St. Stephans Basilika, Marienkirche, Wawel-Kathedrale, Kathedrale St. Johannes
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 930,00 €
8 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN