0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Neu!
Angebot merken
Italien | Aufenthaltsreisen

Sonneninsel Grado

Kulturelle und kulinarische Höhepunkte im Norden Italiens

Nächster Termin: 30.08. - 06.09.2021 (8 Tage)

Einst gehörte Grado zur österreichisch-ungarischen Monarchie und war bei der Habsburger Aristokratie sehr beliebt. Noch heute ist der elegante Küstenort mit einer venezianisch anmutenden Altstadt eine angesagte Sommerfrische. Er hat drei Kilometer Strand in Südlage, die nie im Schatten liegen und ein besonderes Mikroklima mit vielen Sonnentagen, dazu eine Umgebung, die kulturell sowie gastronomisch ein wahres Paradies ist: reich bestückt mit Burgen, Schlössern und Festungen längst vergangener Zeiten, in Aquileia sehenswerte römische Ausgrabungen und schön gelegene Städte wie Triest sowie Cividale del Friuli und Udine inmitten der besten Weinbaugebiete Italiens.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Sonneninsel Grado

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.076,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
30.08. - 06.09.2021 (Grado Sonneninsel)
8 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.076,00 €
30.08. - 06.09.2021 (Grado Sonneninsel)
8 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.184,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Süddeutschland

Anreise zur Zwischenübernachtung.

2 | Süddeutschland - Grado

Familie Tomaselli-Marchioro ist glücklich, Sie in ihrem Hause zu begrüßen. Sie starten den Aufenthalt mit einem ersten Spaziergang durch das historische Zentrum bis zum malerischen Hafen und zur „diga", der reizvollen Uferpromenade am Strand.

3 | Udine, Cividale del Friuli, Manzano

Erste Station ist Udine, dessen Piazza della Libertá an die lange Beziehung zur Republik Venedig erinnert. Von hier aus kommen Sie durch mittelalterliche Gassen zum Dom und dem Palazzo Patriarcale, der Tiepolos berühmte Fresken beherbergt. Ein Gefühl von Dolce Vita vermitteln die vielen Osterien, in denen regionale Weine und Spezialitäten angeboten werden. Die Gubana, ein Gebäck aus dem Tal der Natisone, kosten Sie an der Teufelsbrücke von Cividale del Friuli, das UNESCO Weltkulturerbe ist. Nach einer Weinprobe in Roncal kommen Sie in Manzano zur Abtei von Rosazzo, die eine herrliche Aussicht von der Panoramaterrasse bietet.

4 | Grado

Heute unternehmen Sie in der Lagune von Grado, die ein Geflecht von Kanälen und Fischereitälern ist, einen Bootsausflug zu den schilfbedeckten Casoni, in denen einst die Lagunenfischer lebten und noch heute von Gradeser zum Fischfang genutzt werden. Danach bleibt Zeit für eigene Unternehmungen.

5 | Triest

Das „kleine Wien am Meer“ mit seinen Kaffeehäusern, Kunstwerken, vielfältigen Bauformen und dem bezaubernden Meer erleben Sie auf einem Rundgang, der am Piazza Unità, dem schönsten Platz Italiens, endet. Danach besichtigen Sie Schloss Miramare, das hoch über dem Meer einen herrlichen Ausblick auf den Golf von Triest bietet. Mit einem Stopp bei Familie Parovel, die seit vielen Generationen Weine und Olivenöl erzeugt, geht es zurück.

6 | Aquileia, Palmanova

Dank der bedeutenden Ausgrabungsstätte und herrlichen Bodenmosaiken, die Sie besichtigen, gehört Aquileia, die zugleich als „Hauptstadt der weströmischen Mosaiken“ gilt, zum Weltkulturerbe der UNESCO. Eine Reise in die Welt des Kaffees und der Schokolade bietet ein Besuch in der Manufaktur Cocambo, bevor es nach Palmanova weitergeht. Die Festungsstadt galt in der Renaissance als Modell einer Idealstadt aus perfekt neunzackiger Sternanlage mit imposanten Stadttoren und großem Marktplatz im Zentrum der Festung.

7 | Grado - Süddeutschland

Berühmt für den hervorragenden Rohschinken ist San Daniele del Friuli, wo Sie vor der Rückreise einen Stopp in der Prosciuttificio Bagatto einlegen.

8 | Süddeutschland - Hamburg

Heimreise nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 5 Übernachtungen im
    Hotel Diana Grado
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als Buffet oder 3-Gang-Menue
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • 3 Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Stadtführung Triest, Ortsrundgang Grado
  • Weinverkostung Landgut Il Roncal
  • Besuch einer Schaubäckerei inkl. Kuchengedeck, Kaffee- und Schokoladenfabrik,
    Ölmühle, Schinkenfabrik inkl. Verkostungen
  • Eintritt Diözesanmuseum u. Tiepolo-Galerie, Basilika von Aquileia, Schloss Miramare
  • Lagunenfahrt (Motorboot)
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.076,00 €
8 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

Hotel Diana

Das in vierter Generation mit viel Liebe zum Detail familiengeführte 4-Sterne-Hotel liegt zentral in der Nähe des Strands und der Gradoer Altstadt. Es verfügt über ein Restaurant mit Speisesaal und Terrasse, eine Hotelhalle mit Bar und eine Sonnenterrasse mit Liegen und Sonnenschirmen. Die Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und Föhn haben Telefon, Safe, Sat-TV, Klimaanlage und freies WiFi. Gäste loben die Auswahl an italienischen Spezialitäten, die der Küchenchef aus frischen regionalen Produkten und hochwertigen Weinen der Region zubereitet.

UNSERE EMPFEHLUNGEN