0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Angebot merken
Italien | Ostern

Südtirol

Festliche Ostertage im blühenden Vinschgau

Nächster Termin: 07.04. - 17.04.2020 (11 Tage)

Willkommen im Südtiroler Vinschgau, eine Landschaft der Superlative zwischen vierhundert und viertausend Höhenmetern. Es ist ein großartiges Reiseziel, um Ostern in das sonnenverwöhnte und blühende Frühlingstal einzutauchen. Die vielfältige Landschaft des Feriengebietes Schlanders ist umgeben von Wald und Wiesen, Weinhängen, Kastanienbäumen und ausgedehnten Obstkulturen, deren Blütenmeer Sie verzaubern wird. Sie sehen die Naturschönheiten des Nationalparks Stilfser Joch, die Städte Bozen und Meran und den berühmten, im Reschensee herausragenden Kirchturm.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Südtirol

11 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.210,00 €
Preise & Termine

Buchungspaket
07.04. - 17.04.2020 (Südtiroler Vinschgau)
11 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.210,00 €
07.04. - 17.04.2020 (Südtiroler Vinschgau)
11 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
1.403,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Giengen an der Brenz

Anreise zur Zwischenübernachtung.

2 | Giengen an der Brenz - Schlanders

Auf der Weiterreise über den Fern- und Reschenpass begeistern die Berglandschaften. Sie kommen am Reschensee vorbei, der mit dem Turm von Graun das Wahrzeichen des Vinschgaus ist, und unternehmen einen Abstecher in das Langtauferertal, bevor Sie in Schlanders eintreffen.

3 bis 9 | Aufenthalt Schlanders

Nach einem herzlichen Empfang mit Begrüßungsgetränk und Informationen, beginnen die Osterfeiertage mit einem interessanten Ausflugsprogramm:

Meran: In der Kurstadt faszinieren das Alpenpanorama, die üppige Vegetation und die traditionsreichen Gebäude. Eine der schönsten Anlagen Europas, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, laden anschließend zu einer botanischen Weltreise ein.

Glurns: In der kleinsten Stadt Südtirols mit mittelalterlicher Ringmauer und malerischen Tortürmen, die sich seitdem kaum verändert hat, kann man sich noch heute das damalige Leben vorstellen.

Schlanders: Zur Ortsführung gehören das Besucherzentrum Avimundus, das der Vogelwelt im Nationalpark Stilfserjoch gewidmet ist, und der hauseigene Weinberg. Von dessen erlesenem Rebensaft werden Sie nach der Rückkehr bei Südtiroler Speckbrötchen ein Gläschen kosten können.

Schnalstal: Traumhafte Ausblicke bietet die Fahrt durch das Schnalstal, das von den Apfelhängen am Taleingang bis zu den mächtigen Gletschern im Talschluss reicht. Hier ist die Talstation der Schnalstaler Gletscherbahn und, unweit der Fundstelle Ötzis, die Panoramaterrasse auf der höchsten Bergstation Südtirols. (Berg- und Talfahrt nicht inkl.)

Panoramafahrt: Sie überqueren den Ofenpass, der das Engadin mit dem Vinschgau verbindet. Auf Serpentinen und mit atemberaubendem Panorama fahren Sie durch den Schweizer Nationalpark bis nach St. Moritz (witterungsabhängig).

Bozen und Rittner: Ein besonderes Erlebnis sind die Auffahrt auf das Rittner Hochplateau und eine Zugfahrt mit der „Bahnl". Die letzte Schmalspurbahn Südtirols ist ein Kleinod der Jahrhundertwende und verkehrt noch heute zwischen Klobenstein und Bozen, wo der Waltherplatz als die "Gute Stube" gilt und zum Verweilen einlädt.

Laas und Südtiroler Weinstraße: Hören Sie die spannende Geschichte von Europas reinstem Marmor, der hoch über Laas seit Jahrhunderten abgebaut wird, bevor Sie zur Südtiroler Weinstraße aufbrechen, die Heimat bedeutender Wein ist.

10 | Schlanders - Bad Gögging

Die Rückreise lässt Sie ein letztes Mal in die alpine Bergwelt eintauchen. Sie fahren über den Jaufenpass, der Passeier- und Eisacktal verbindet, bis zum Achen- und Tegernsee nach Süddeutschland.

11 | Bad Gögging - Hamburg

Rückreise nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 8 Übernachtungen im
    Parkhotel Zur Linde
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang Wahlmenue mit Salatbuffet, festlichem Ostermenue, Tiroler und Italienischem Spezialitätenabend
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintritte)
  • 2 Tagesausflüge mit Reiseleitung
  • Stadtführungen in Bozen, Meran
  • Rittner Seil- und Bergbahnfahrt
  • Eintritt Gärten von Trauttmansdorff
  • Kaffeegedeck am Karfreitag
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.210,00 €
11 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

Parkhotel zur Linde

In Schlanders wohnen Sie im ruhig gelegenen, familiär geführten Parkhotel zur Linde, von dem aus Sie den historischen Ortskern in nur wenigen Gehminuten erreichen können. Das 4-Sterne-Hotel hat einen großen Garten mit Zypressen und Palmen, Schwimmbad, Kneippbecken, Vitaltherme, Hallenbad, Sauna, Dampfbad und Solarium. Eine gemütliche Bauernstube mit Kachelöfen lädt zum Verweilen ein. Alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Föhn und Safe. Lift im Haus.

UNSERE EMPFEHLUNGEN