0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Großbritannien | Kleine Gruppen

Devon und Cornwall

Unterwegs in Südengland - von Dover bis Land's End

Nächster Termin: 06.09. - 14.09.2017 (9 Tage)

In zahlreichen Verfilmungen beeinflussen die Landschaften in Devon und Cornwall die Geschichten der britischen Schriftstellerin Rosamunde Pilcher. Sie spielen in den schönsten Gegenden Südenglands, die geprägt sind von kilometerlangen Küstenstreifen. Hier findet man Buchten, lange Sandstrände, malerische Fischerdörfer, grünes Hügelland mit Steinhäusern und prächtige Landsitze mit üppig grünen Parks. Einzigartig sind die Klippenlandschaft am Land's End, die Ruinen in Glastonbury und Tintagel, das prähistorische Stonehenge sowie der mittelalterliche Kirchenbau von Wells.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
06.09. - 14.09.2017 (Devon und Cornwall)
9 Tage
Doppelzimmer/2-Bettkabine Innen, ÜF, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.582,00 €
06.09. - 14.09.2017 (Devon und Cornwall)
9 Tage
Doppelzimmer/2-Bettkabine Außen, ÜF, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.590,00 €
06.09. - 14.09.2017 (Devon und Cornwall)
9 Tage
Einzelzimmer/Einzelkabine Innen, ÜF, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.834,00 €
06.09. - 14.09.2017 (Devon und Cornwall)
9 Tage
Einzelzimmer/Einzelkabine Außen, ÜF, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.846,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Coquelles

Am frühen Morgen reisen Sie nach Coquelles zur Zwischenübernachtung im Holiday Inn Hotel.

2 | Coquelles - Winchester

In Calais überqueren Sie den Ärmelkanal und reisen von Dover entlang der Südostküste über Rye, Hastings und Brighton. Sie sehen die Überreste mächtiger Burgen, einige der berühmten Seebäder und bei Cuckmere Haven den malerischen Teil der südlichen Downs. Sie übernachten im Holiday Inn Winchester.

3 | Winchester - Newquay

Über Bovey Tracy und Postbridge durchfahren Sie das Dartmoor, bevor Sie Plymouth erreichen. Mittelpunkt des Auslaufhafens zahlreicher Entdeckungsreisen ist „The Hoe“, ein öffentlicher Park mit einem weiten Ausblick über den Plymouth Sound und einem Denkmal zu Ehren von Sir Francis Drake. Sie bleiben zwei Nächte an der Badebucht von Tolcarne Beach im Hotel Bristol Newquay.

4 | Land’s End und St. Ives

Ziele des heutigen Ausflugs sind die Seebäder der „Englischen Riviera“, die mit ihren Sandstränden, Klippen und Heideflächen eine faszinierende Urlaubsregion sind. Auf der Route liegen St. Michael's Mount und das „Minack Theatre“, ein in den Fels gehauenes Freilichttheater mit zauberhafter Theaterkulisse. Sie erreichen die Klippenlandschaft am Land’s End, den westlichsten Punkt Englands, und den Badeort St. Ives mit Sandstrand, weiß gekalkten Cottages und Gärten voller Blumen.

5 | Newquay - Collumpton

In der Nähe von Bodmin liegt Lanhydrock, eine Parklandschaft mit viktorianischem Herrenhaus, in dem die Lebenskultur einstiger Zeiten und ein formaler Gartenhof präsentiert werden. Über eine Panoramastraße durchqueren Sie das hügelige Bodmin Moor, das in der Bronzezeit dicht besiedelt war, und erreichen Tintagel Castle, eine Burgruine in der König Artus residiert haben soll. Bei einer Einkehr im Camelot Castle Hotel genießen Sie einen "Cream Tea with Scones, clotted cream und confiture". Sie übernachten im Padbrook Park Hotel.

6 | Collumpton - Bristol

Die erste Station der Weiterreise ist Glastonbury Abbey. Hier seien das sagenhafte Avalon und der heilige Gral vergraben. Die Abtei, die durch die angebliche Entdeckung des Grabes von König Artus an Größe gewann, verfiel nach der Säkularisation. Mit Stourhead, einem englischen Garten mit Tempeln, Grotten und Brücken, sehen Sie eine perfekte Landschaftsgestaltung. Reich verziert ist die Westfassade der Kathedrale in Wells, die ehemalige Bischofsstadt, die viel von ihrem mittelalterlichen Charakter bewahrt hat. Über die Schlucht von Cheddar, eine Klamm aus der letzten Eiszeit, erreichen Sie Bristol, wo zwei Nächte im Ibis Hotel reserviert sind.

7 | Bristol

Sie unternehmen einen Rundgang und haben in der Hafenstadt, die dank ihrer Lage an der Mündung des Avon und des Transatlantikhandels zu Wohlstand kam, Zeit für eigene Unternehmungen.

8 | Bristol - Harwich

Zunächst besuchen Sie Stonehenge, das bekannteste steinzeitliche Denkmal Europas, dessen präzise, auf den Sonnenstand abgestimmte Anordnung noch heute fasziniert. Königliches folgt in Windsor Castle, die Sommerresidenz der königlichen Familie. Sie haben Zeit für die Altstadt, die durch eine Fußgängerbrücke über die Themse mit dem Internatsstädtchen Eton verbunden ist. Im Rahmen der Halbpension speisen Sie in einem ausgewählten Restaurant, bevor Sie nach Harwich weiterfahren und auf ein Fährschiff der Stena Line einschiffen.

9 | Hoek van Holland - Hamburg

Nach dem Frühstück erreichen Sie den Fährhafen zur Ausschiffung und kehren zurück nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • Fährüberfahrten Calais - Dover
    und Harwich - Hoek van Holland
  • 1 Übernachtung an Bord in
    2-Bett-Außenkabinen DU/WC
  • 7 Übernachtungen in Hotels
    der guten Mittelklasse
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. englischem Frühstück
    und Abendessen als 3-Gang-Menue
  • Fahrer und Bus während der
    gesamten Reisedauer
  • Reiseleitung ab Dover bis Harwich
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Eintrittsgelder für Minack Theatre,
    Lanhydrock, Glastonbury,
    Stourhead, Stonehenge
  • Cream Tea-Pause in Tintagel
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.582,00 €
9 Tage Doppelzimmer/2-Bettkabine Innen, ÜF, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN