0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Italien | Städtereisen

Gran Teatro La Fenice

Ein Opernabend in Venedig

Nächster Termin: 13.10. - 19.10.2017 (7 Tage)

Es macht seinem Namen alle Ehre. Wie Fenice (deutsch: Phönix) aus der Asche ist es wieder auferstanden: Nach einem vernichtenden Brand erhielt das Opernhaus 1792 den Namen des legendären Feuervogels und, nachdem das Theater 1996 erneut bis auf die Grundmauern niedergebrannt war, feierte die Opernwelt 2003 seine Wiedereröffnung. Originalgetreu und im alten Glanz rekonstruiert beeindruckt es seither mit modernster Bühnentechnik und hervorragender Akustik. Gute Gründe, der „Königin der Opernwelt“ einen Besuch abzustatten. Im Teatro La Fenice hören Sie am 17.10. ein Meisterwerk Wolfgang Amadeus Mozarts: Don Giovanni. Der Besuch Venedigs und Ausflüge in die Umgebung lassen Ihre Opernreise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
13.10. - 19.10.2017 (Teatro La Fenice Venedig)
7 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
828,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
ohne Karte
0,00 €
Karte Galleria
0,00 €
Karte Loggione
0,00 €
Karte Palco (Loge)
52,00 €
Karte Platea B (Parkett)
94,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
13.10. - 19.10.2017 (Teatro La Fenice Venedig)
7 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
930,00 €
weitere Leistungen

Weitere Leistungen Saison A

Preis pro Person
ohne Karte
0,00 €
Karte Galleria
0,00 €
Karte Loggione
0,00 €
Karte Palco (Loge)
52,00 €
Karte Platea B (Parkett)
94,00 €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Reiseverlauf

1 bis 2 | Hamburg - Sottomarina

Sie fahren zur Zwischenübernachtung in den alpenländischen Raum und erreichen am nächsten Tag Sottomarina. Auf Ihrem Weg liegt Verona, wo Sie auf eine interessante Entdeckungsreise gehen. Bestaunen Sie die Arena, die zu den ältesten Amphitheatern der Römerzeit gehört und seit über hundert Jahren Spielstätte der Opernfestspiele ist, die alljährlich in den Sommermonaten stattfinden.

3 | Venedig

Venedig gilt als Star unter den Weltstädten. Die Venezianer brachten unzählige Kunstwerke in die Stadt und Bauwerke von einmaliger Schönheit. Die Stadt ist einzigartig und immer wieder einen Besuch wert. Sie spazieren durch die schmalen Gassen, als Calle oder Salizza bekannt, und überqueren viele Brücken. Sie sehen die Rialto- und Seufzerbrücke und kommen zum Markusplatz, den "schönsten Festsaal Europas" mit Markusdom, Glockenturm und dem Dogenpalast. Sie blicken auf San Giorgio Maggiore und sehen, wie die Gondeln ihre Passagiere gemächlich durch die Kanäle tragen. Besichtigt werden im La Fenice das Foyer, der große Saal, der Palco Real und die Säle Apollinee. Hören Sie auf einer Führung durch die prächtigen Räume interessante Einzelheiten zur Geschichte des Theaters.

4 | Padua, Vicenza und Brenta Rivera

Der heutige Reisetag hat viel Interessantes zu bieten: Zuerst geht es nach Padua, die am Rande der Euganeischen Hügel gelegene Stadt, in der einst Galileo Galilei lehrte, Kopernikus studierte und die Künstler Giotto und Mantegna mit der Basilika des Heiligen Antonius und der ausgemalten Scrovegni-Kapelle ihre Spuren hinterließen. Anschließend geht es nach Vicenza, die Stadt des Renaissance-Architekten Andrea Palladio. Der damalige Stararchitekt schuf am Brenta-Kanal venezianische Villen, die zu den schönsten Italiens zählen.

5 | Opernabend

Am Vormittag haben Sie Zeit für die Annehmlichkeiten des Hotels oder Sie spazieren entlang der nahegelegenen Strandpromenade. Nachmittags starten Sie mit einer Schiffsfahrt durch die Lagune zu Ihrem Opernbesuch nach Venedig. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre und eine Opernaufführung, bei der allein das Opernhaus und die Pause vor dem Gran Teatro mitten in Venedig schon Kulisse genug sind. Mit dem Schiff geht es nach der Vorstellung wieder zum Hotel zurück.

6 bis 7 | Sottomarina - Hamburg

Der Rückweg zur Zwischenübernachtung im alpenländischen Raum führt über Bassano del Grappa, wo der berühmte Grappa gebrannt wird. Von dessen Qualität werden Sie sich bei einer Kostprobe überzeugen, bevor Sie am nächsten Tag abends Hamburg erreichen.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 4 Übernachtungn im Hotel Le Tegnue
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintritte)
  • Stadtführung Verona, Venedig,
    Padua und Vicenza
  • Opernkarte der Kategorie
    Galleria/Loggione
  • Schiffsfahrten Sottomarina-Venedig
    und zurück
  • Theaterführung, Grappa-Probe
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 828,00 €
7 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

Hotel Le Tegnue

Das 4-Sterne Hotel Le Tegnue liegt an der Meerespromenade von Sottomarina. Die stilvoll eingerichten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Minibar, Safe und Telefon. Das Hotel ist nur 200 Meter vom Ortszentrum entfernt und bietet ein Restaurant und eine Bar, den Garten mit Sonnenterrasse, sowie zwei saisonal geöffnete Schwimmbäder (im Oktober geschlossen).

UNSERE EMPFEHLUNGEN