0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
Angebot merken
Deutschland | Weihnachten/Silvester

Höxter im Weserbergland

Entspannte Feiertage im Ringhotel Niedersachsen

Die Stadt Höxter, die zwischen den Weserbergen und dem Naturpark Solling liegt, gehört zu den Glanzpunkten des Weserberglands. Ein mittelalterlicher Grundriss mit erhaltenen Stadtbefestigungen, prächtigen Fachwerkbauten, einem Rathaus aus dem 16. Jahrhundert und der ehemaligen Reichsabtei Schloss Corvey lohnen auf jeden Fall einen Besuch.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Diese Reise ist zur Zeit nicht online buchbar.
Bitte senden Sie uns stattdessen ein Anfrage, oder nutzen Sie telefonisch unseren Kundenservice: Tel: 040 - 280 39 11

Reiseverlauf

Termin 23.12. - 27.12.

1 | Anreise nach Höxter. Sie werden mit einem Cocktail begrüßt. Im Rahmen der Halbpension genießen Sie zwei Abendessen als 3-Gang-Menue, ein weihnachtliches Schlemmerbuffet am Heiligen Abend und ein 4-Gang-Menue am 1. Weihnachtsfeiertag.

2 - 4 | Während Ihres Aufenthaltes hält das Hotel folgendes Programm für Sie bereit:

Eine Weihnachtsfeier mit Kaffeetafel, ein weihnachtliches Orgelkonzert, Besuch der Porzellanmanufaktur Fürstenberg mit Führung, Besichtigung von Schloss und Abtei Corvey mit Führung und eine Stadtführung durch die wunderschöne Altstadt von Höxter.

5 | Heimreise nach Hamburg.

Termin 23.12. - 02.01.

1 | Anreise nach Höxter. Vor dem Abendessen werden Sie mit einem Cocktail begrüßt. Im Rahmen der Halbpension genießen Sie sieben Abendessen als 3-Gang-Menue, ein weihnachtliches Schlemmerbuffet am Heiligen Abend, ein 4-Gang-Menue am 1. Weihnachtsfeiertag, eine Silvesterfeier mit Gala-Dinner inkl. Getränken nach Auswahl des Hotels wie Bier, Wein, Sekt, Kaffee und Softgetränken, Live-Musik und Tanz, professionelles Feuerwerk, Punsch und Prilleken und am Neujahrstag ein Katerfrühstück.

2 - 10 | Während Ihres Aufenthaltes hält das Hotel folgendes liebevoll ausgearbeitetes Programm für Sie bereit:

Weihnachtsfeier mit Kaffeetafel, weihnachtliches Orgelkonzert, Stadtführung durch die wunderschöne Altstadt von Höxter, Besuch der Porzellanmanufaktur Fürstenberg mit Führung, Besichtigung von Schloss und Abtei Corvey mit Führung, Ausflug nach Hameln mit Stadtführung und Bodenwerder mit Besuch des Münchhausen Museums.

11 | Heimreise nach Hamburg.

Termin 27.12. - 02.01.

1 | Anreise nach Höxter. Das Hotel heißt Sie mit einem Begrüßungscocktail willkommen. Im Rahmen der Halbpension genießen Sie fünf Abendessen als 3-Gang-Menue, eine Silvesterfeier mit Gala-Dinner inkl. Getränken nach Auswahl des Hotels, wie Bier, Wein, Sekt, Kaffee und Softgetränken, Live-Musik und Tanz, professionelles Feuerwerk, Punsch und Prilleken und ein Katerfrühstück am Neujahrstag.

2 - 6 | Während Ihres Aufenthaltes hält das Hotel folgendes liebevoll ausgearbeitetes Programm für Sie bereit:

Stadtführung durch die Altstadt von Höxter, Besichtigung von Schloss und Abtei Corvey mit Führung, Besichtigung der Porzellanmanufaktur Fürstenberg mit Führung, Ausflug nach Hameln mit Stadtführung und Bodenwerder mit Besuch des Münchhausen Museums.

7 | Heimreise nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Fernreisebus von
    Hamburg nach Höxter und zurück
  • 4, 6 oder 10 Übernachtungen im
    Ringhotel Niedersachsen
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue sowie aller genannten Extras
  • Programm wie beschrieben
  • Ausflüge mit einem örtlichen Busunternehmen inkl. programmbedingter Eintritte
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein

Ihr Hotel

Ringhotel Niedersachsen

Sie wohnen im ruhig und zentral gelegenen komfortablen Ringhotel Niedersachsen. Es verfügt über gemütliche Aufenthaltsräume, Restaurant, Bierstube, Lift und eine große Badelandschaft, die „Corbie-Therme”. Der Besuch der Therme und die Saunanutzung sind inklusive. Die geräumigen Zimmer der Businesskategorie verfügen neben Bad oder Dusche/WC über jeglichen erdenklichen Komfort. Die Zimmer der Kategorie Villa Huxori sind etwas kleiner und einfacher ausgestattet.

UNSERE EMPFEHLUNGEN