0 Merkliste
Merkliste

Es befinden sich keine Reisen in Ihrer Merkliste

Merkliste
5-Sterne Bus - April-Termin
Angebot merken
Italien | 5-Sterne Bus

Die große Italien-Rundreise

Rom - Florenz - Pisa - Sorrent - Venedig

Nächster Termin: 17.04. - 01.05.2020 (15 Tage)

Bella Italia - begeistert Reisende aus aller Welt immer wieder. Kein Wunder! Denn Italien beherbergt über sechzig Prozent des gesamten Weltkulturerbes. Die Sehnsucht vieler Generationen macht Italien zum ältesten und meist besuchten Ferienland Europas. Auf unserer bewährten Italien-Rundreise erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm mit Kunstgenuss, unverwechselbaren Landschaften und einzigartigen Reiseerlebnissen. Zugleich finden Sie Entspannung in den ausgewählten, reizvoll gelegenen Hotels der 4-Sterne-Kategorie, die im Reiseverlauf genannt sind. Alle Häuser verfügen über Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fernsehen und Telefon.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Die große Italien-Rundreise

15 Tage
2 mögliche Termine
1.903,00 € ab 1.845,91 €

3% Frühbucher bis 15.02.

Preise & Termine

Buchungspaket
17.04. - 01.05.2020 (Italien- Rundreise)
15 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.903,00 € 1.845,91 €

3% Frühbucher bis 15.02.

17.04. - 01.05.2020 (Italien- Rundreise)
15 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
2.191,00 € 2.125,27 €

3% Frühbucher bis 15.02.

28.08. - 11.09.2020 (Italien- Rundreise)
15 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Personen
1.903,00 € 1.845,91 €

3% Frühbucher bis 15.02.

28.08. - 11.09.2020 (Italien- Rundreise)
15 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Person
2.191,00 € 2.125,27 €

3% Frühbucher bis 15.02.

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Matrei

Ziel der ersten Etappe ist Matrei, wo Sie zum Abendessen und zur Übernachtung einkehren.

2 | Matrei - Montecatini Terme

Am Abend erreichen Sie Montecatini Terme, den bekannten, unweit von Florenz gelegenen Kurort. Sie wohnen bis zum fünften Reisetag im Hotel Biondi, das inmitten der verkehrsberuhigten Altstadt liegt.

3 | Florenz

Die Hauptstadt der Toskana gehört zu den bedeutendsten Kunstzentren Italiens. Stationen der Stadtrundfahrt sind der Dom, der Palazzo Pitti und die Ponte Vecchio, die älteste Brücke über den Arno, ebenso wie der Piazzale Michelangelo. Der Aussichtsplatz, der auf den Hügeln von San Miniato liegt und über Serpentinen zu erreichen ist, bietet ein großartiges Panorama. Gleichfalls einmalig ist der Piazza della Signoria, der mit prächtigen Brunnen und zahlreichen Cafés zum Verweilen einlädt.

4 | Pisa und Lucca

Das größte Bauensemble der romanischen Baukunst ist der „Platz der Wunder" - die Piazza dei Miracoli mit Dom, Baptisterium und legendärem Schiefen Turm. Als Freilichtmuseum der Toskana gilt Lucca. Die komplett erhaltene Stadtmauer im Geburtsort von Giacomo Puccini ist ein gigantisches, baumbestandenes Bauwerk, das zur schönen Promenade mit Sitzbänken ausgebaut ist und herrliche Ausblicke bietet. Zu sehen ist der Torre Guinigi, der mit Steineichen bewachsene Geschlechterturm.

5 | Montecatini Terme - Rom

Etappen der Weiterreise sind das historische Zentrum Sienas und Orvieto, das ein imposantes Bild bietet und hoch auf einem Tuffsteinfelsen thront. Es ist berühmt für seine Weinkeller, in denen der Orvieto Classico reift. Sie wohnen im Green Park Pamphili Hotel. Es liegt im Aurelio Wohnviertel inmitten eines üppigen Privatparks und ist nur wenige Fahrminuten vom Vatikan entfernt.

6 | Stadtrundfahrt und Spaziergänge

Auf der Stadtrundfahrt kommen Sie zum Petersdom (mit Innenbesichtigungen) und zur Engelsburg ebenso wie zum Kolosseum und zum Forum Romanum. Einen herrlichen Ausblick auf die Ruinen der römischen Epoche hat man vom Kapitolshügel, der zudem Kopien der Bronzestatuen aus dem 1. Jh. v.Chr. von Marcus Aurelius und der kapitolinischen Wölfin trägt, die Romolus und Remus säugt. Außerdem spazieren Sie zur Spanische Treppe, zum Trevi-Brunnen und zum Pantheon, dessen große, selbstragende Kuppel eine Meisterleistung ist.

7 | Rom

Dieser Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung. In Hotelnähe finden Sie Stationen der öffentlichen Verkehrsmittel, mit denen die Innenstadt bequem und problemlos zu erreichen ist.

8 | Rom - Pompeij - Sorrent

In der Ruinenstadt am Fuße des Vesuvs unterbrechen Sie Ihre Weiterreise an die Amalfiküste. Es beeindrucken die Zeugnisse der ehemals prächtigen Stadt, die nach einem Vulkanausbruch verschüttet wurde. Sie wohnen die nächsten drei Nächte im Hotel Michelangelo. Es liegt zentral und hat einen Swimmingpool. Hier lohnen Spaziergänge an der Uferpromenade, die von herrlichen Villen mit Zitronen- und Orangengärten gesäumt ist.

9 | Inselausflug Capri

Mit dem Fährschiff erreichen Sie Marina Grande, den Hafen der vielbesungenen Insel, bevor es mit dem Minibus in den Ort und zu einem Spaziergang auf der Piazzetta hinaufgeht. Capris berühmte Flaniermeile säumen Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. Von hier aus spazieren Sie zu den Gärten des Augustus und freuen sich über die Aussicht auf das Meer und die Faraglioni Felsen, das wohl berühmteste Wahrzeichen Capris.

10 | Panoramafahrt Amalfiküste

Reisenden bietet die Costiera Amalfitana, die als herrlichste Panoramastraße der Welt gilt und sich von Positano nach Vietri sul Mare entlang der Amalfiküste schlängelt, ununterbrochen spektakuläre Ausblicke auf den Golf von Salerno. Einen Abstecher wert ist Ravello. Das Panorama von Belvedere, die Aussichtsterrasse im frei zugänglichen Garten der Villa Cimbrone, reicht bis Salerno.

11 | Sorrent - Abano Terme

Am Abend erreichen Sie Abano Terme. Der beliebte Kurort am Fuße der Euganeischen Hügel ist das älteste Thermalzentrum Europas mit einer sehenswerten Altstadt. Sie wohnen im Hotel Terme Internazionale, das in zentraler, ruhiger Lage inmitten des weitläufigen Kurparks liegt. Zu den Kuranlagen des Hotels gehören zwei Thermalbäder (Hallen- und Freibad), die miteinander verbunden sind.

12 | Venedig

Gondeln und Brücken, Kirchen und Palazzi sowie das Gewirr aus Gassen, Gässchen und Plätzen lassen über das einzigartige Flair der meistbesuchten Stadt Italiens staunen. Am bequemsten reist man direkt bis zum Bahnhof Santa Lucia. Zu den Stationen des Spazierganges gehören der Dogenpalast, der Markusplatz mit dem gleichnamigen Dom und Glockenturm, die Rialtobrücke und der Kanale Grande, die große Wasserstraße an der man neben der Seufzerbrücke auch San Giorgio Maggiore und die zahlreichen Vaporettos und Gondeln sieht.

13 | Abano Terme

Sie gestalten den Tag nach eigenen Vorstellungen und genießen die Annehmlichkeiten des Hotels.

14 | Abano Terme - Altmühltal

Sie überqueren die Alpen und erreichen zur letzten Übernachtung die Urlaubsregion Altmühltal.

15 | Altmühltal - Hamburg

Rückfahrt nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 12 Übernachtungen in
    Hotels der 4-Sterne-Kategorie
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Stadtführung Pisa, Lucca, Florenz,
    Siena, Rom, Venedig
  • Ausflug Costeria Amalfitana mit
    örtlichem Mietbus und Reiseleitung
  • Ausflug auf die Insel Capri mit Fähr-
    passagen, Minibus und Reiseleitung
    Hinweis: Bei Absage des Ausfluges
    wegen hohen Seegangs, wird ein
    Alternativprogramm durchgeführt.
  • Weinprobe Orvieto
  • Eintritt Petersdom (Headset), Pompeji
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.845,91 €
15 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN