0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Polen | Rundreisen

Naturparadies Masuren

Das „Land der dunklen Wälder und kristallnen Seen", ...

Nächster Termin: 16.05. - 25.05.2018 (10 Tage)

... ein Titel in Anlehnung an die ersten beiden Zeilen des Ostpreußenliedes, die zum Synonym für die Landschaft Masurens wurden. Überzeugen auch Sie sich von der fast unberührten Seenlandschaft im Nordosten Polens. Versteckte Seen, alte Alleen und beschauliche Dörfer mit hundertjährigen Eichen und Störchen, die auf den Hausdächern ihre Nester haben, gehören zu den Naturerlebnissen dieser Reise. Zugleich begegnen Ihnen im ehemaligen Ostpreußen Zeugnisse einer Vergangenheit, die eng mit der deutschen Geschichte verbunden sind. Höhepunkte der abwechslungsreichen Wegstrecken sind ein Besuch in der alten Hansestadt Danzig, die Übernachtung in einem Schlosshotel und eine Schiffspartie über die "Rollberge" des Oberländischen Kanals, ein Industriedenkmal, das seit 2016 nach einer Grundsanierung wieder befahren wird.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
16.05. - 25.05.2018 (Naturparadies Masuren)
10 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.195,00 €
16.05. - 25.05.2018 (Naturparadies Masuren)
10 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.369,00 €
08.08. - 17.08.2018 (Naturparadies Masuren)
10 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.195,00 €
08.08. - 17.08.2018 (Naturparadies Masuren)
10 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.369,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Schneidemühl

Die erste Teilstrecke führt bis Schneidemühl (Pila), wo Sie im Hotel Gromada übernachten werden.

2 | Schneidemühl - Elbing

Das nächste Reiseziel ist Danzig. Die interessantesten Gebäude liegen in der Rechtstadt, wo Sie am alten Königsweg vom Hohen Tor über die Langgasse und den Langen Markt zum Grünen Tor einen Rundgang unternehmen, bevor es nach Elbing (Elblag) zur Übernachtung im Hotel Mlyn weitergeht.

3 | Elbing - Sensburg

An Bord eines Ausflugsschiffes befahren Sie die Rollberge des Oberländischen Kanal (Elblag-Ostroda-Kanal), der seit 1860 Westmasuren mit der Ostsee verbindet. Die geneigten Ebenen sind heute eine beliebte Touristenattraktion, auf denen die Schiffe zur Überwindung des Höhenunterschieds auf Schienenwagen über Land transportiert werden. In Sensburg (Mragowo) wohnen Sie im Hotel Anek, das nicht weit von der Innenstadt entfernt direkt am Schoss-See liegt; (6 Übernachtungen).

4 bis 8 | Aufenthalt Sensburg

Auf Ausflügen lernen Sie viele Sehenswürdigkeiten rund um die Große Masurische Seenplatte kennen.

Kruttinnen: Sie erleben den Klassiker der Wasserwanderer. Inmitten der Flusslandschaft liegt Kruttinnen (Krutyn), wo Sie im seichten Wasser der Kruttinna zu einer Bootsfahrt durch das glasklare Wasser zum Krutinnensee kommen.

Johannisburger Heide: Im größten zusammenhängenden Waldgebiet Masurens kommen Sie nach Eckertsdorf (Wojnowo), um am idyllischen Duß-See das ehemalige Kloster der russischen Altgläubigen zu besuchen. Auf dem Weg liegen das Geburtshaus Ernst Wiecherts und die Russisch-Orthodoxe Kirche.

Lötzen und Steinort: Über den beliebten Ferienort Lötzen (Gizycko) und Steinort (Sztynort), den ehemaligen Landsitz der Familie Lehndorff, erreichen Sie die Ruinen der Wolfsschanze, die, kurz vor dem Kriegsende gesprengt, als Mahnmal an die nationalsozialistische Herrschaft erinnern.

Heiligelinde: In der barocken Wallfahrtskirche des Jesuitenklosters Heiligelinde (Swieta Lipka) erleben Sie ein einzigartiges Orgelvorspiel, wenn sich die Engelsfiguren im Takt der Musik bewegen.

Schiffsausflug: In Nikolaiken (Mikolajki) besteigen Sie ein Fahrgastschiff der Weißen Flotte und kommen durch das Wasserstraßensystem der Großen Masurischen Seenplatte bis nach Lötzen.

9 | Sensburg - Streckenthin

Station auf dem Rückweg ist Streckenthin (Strzekecin), wo Sie im Hotel Bernstein Palast übernachten.

10 | Streckenthin - Hamburg

Am Abend Rückkehr in Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 9 Übernachtungen in Hotels
    der 3-Sterne-Kategorie
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Reiseleitung ab Schneidemühl
    und bis Streckenthin
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintritte)
  • Eintritte Heiligelinde, Wolfsschanze, Kloster der Altgläubigen, Ernst-Wiechert-Haus
  • Stakenbootsfahrt Krutinnen
  • Schiffsfahrten Nikolaiken - Lötzen,
    Rollberge Elblag-Ostroda-Kanal
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.195,00 €
10 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN