0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Österreich | Flusskreuzfahrten

Schöne blaue Donau

Donau und Donaudelta

Nächster Termin: 02.09. - 16.09.2018 (15 Tage)

Charmante Metropolen und gemütliche Städtchen erzählen entlang dieser wunderschönen Donaureise von einer prunkvollen Vergangenheit. Die Ufer der Donau präsentieren dabei ursprüngliche Natur, prachtvolle Bauwerke aus der Barockzeit und historische Kleinode. Von Passau aus führt Sie diese Reise über Wien, das Donauknie, Budapest, Serbien, Rumänien zum Donaudelta und zurück über Bratislava, durch die Wachau nach Passau. Während Ihr „schwimmendes Hotel“ die Donau entlanggleitet, ziehen zwei Jahrtausende europäische Geschichte an Ihnen vorbei. Ein Höhepunkt dieser Reise ist das Donaudelta, eines der letzten Naturparadiese Europas.

Termine | Preise | Onlinebuchung



Buchungspaket
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
1-Bett-Kabine Mitteldeck, VP
Belegung: 1 Erwachsener
4.701,00 €
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
2-Bettkabine Hauptdeck Achtern, VP
Belegung: 2 Erwachsene
2.468,00 €
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
2-Bett-Kabine Mitteldeck, VP
Belegung: 2 Erwachsene
3.220,00 €
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
2-Bett-Kabine Oberdeck, VP
Belegung: 2 Erwachsene
3.456,00 €
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
2-Bettkabine/Hauptdeck, VP
Belegung: 2 Erwachsene
2.757,00 €
02.09. - 16.09.2018 (Schöne blaue Donau)
15 Tage
Einzelkabine Hauptdeck, VP
Belegung: 1 Erwachsener
3.592,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Passau

Früh am Morgen Abfahrt in Hamburg. Fahrt auf direktem Weg nach Passau und Bordgang. Um 18:00 Uhr legen Sie mit Kurs auf Wien ab.

2 | Wien

Mittags erreichen Sie die österreichische Hauptstadt. Im Verlauf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Stephansdom, die berühmte Ringstraße mit dem Parlament, der Staatsoper, dem Burgtheater und dem imposanten Rathaus kennen. Ein anschließender geführter Spaziergang führt Sie zur Hofburg, die ehemalige Kaiserresidenz, und durch die berühmten Einkaufsstraßen Kohlmarkt und Graben zum Stephansdom. Am Abend Weiterfahrt nach Esztergom.

3 | Esztergom - Donauknie - Budapest

Am Morgen legen Sie in Esztergom an und starten zum Busausflug zum Donauknie, einer der schönsten Flussabschnitte der Donau. In Esztergom, die alte Residenzstadt Ungarns, besichtigen Sie die Basilika, die größte Kirche Ungarns. Anschließend fahren Sie zur Burgruine von Visegrad, von wo Sie einen herrlichen Blick auf das berühmte Donauknie haben. Zum Abschluss des Ausfluges geht es nach Szentendre, ein malerisches Künstlerdorf, das Sie bei einem Spaziergang entdecken. Ihr Mittagessen nehmen Sie auf dem Schiff ein, das in der Zwischenzeit bis Budapest weitergefahren ist. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Budapest, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das eindrucksvolle Parlamentsgebäude, den Heldenplatz, die Matthiaskirche, die Krönungskirche der ungarischen Könige, sowie die Fischerbastei, von der Sie einen unvergleichlichen Blick auf die Donaumetropole haben, kennen lernen. Abends Kreuzfahrt „Budapest bei Nacht“ mit unterhaltsamem Folkloreprogramm.

4 | Vukovar und Osijek

Am frühen Nachmittag kommen Sie in Vukovar an und nehmen an einem Ausflug nach Osijek, die viertgrößte Stadt Kroatiens, und in den Nationalpark Kopacki Rit teil. Eine Rundfahrt durch Osijek bringt Ihnen die Sehenswürdigkeiten der Stadt näher, bevor Sie in einer Erfrischungspause mehr über die kroatische Kultur und Geschichte erfahren. Anschließend fahren Sie zum nahegelegenen Nationalpark Kopacki Rit, der zum Welterbe der UNESCO gehört. Sie erleben die Einzigartigkeit dieses Naturreservats bei einer Bootsfahrt. Anschließend besuchen Sie ein altes Fischerdorf und nehmen an einer Weinverkostung teil.

5 | Belgrad

Zum Frühstück kommen Sie in der serbischen Hauptstadt an, die Sie am Vormittag während einer Stadtrundfahrt erkunden. Belgrad bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen wie die Festung Kalemegdan mit einem herrlichen Rundblick auf Donau und Save sowie die imposante St. Save Kathedrale, die größte orthodoxe Kirche der Welt. Am Nachmittag geht es auf einen Ausflug nach Topola, wo mit der St. Georgskirche die Begräbnisstätte der serbischen und später jugoslawischen Königsfamilie zu finden ist. Nach dem Abendessen lernen Sie das „Montmartre Belgrads“ kennen, das lebendige und ehemalige Künstlerviertel Skardarlija.

6 | Flusstag und Eisernes Tor

Heute passieren Sie das „Eiserne Tor“, die engste zu passierende Stelle der Donau. Genießen Sie den Tag an Bord.

7 | Svistov - Veliko Tarnovo - Giurgiu

In Svistov beginnt Ihr Ausflug in die malerisch an den beiden steilen Ufern des Flusses Jantra gelegene mittelalterliche Metropole Veliko Tarnovo, die ehemalige Hauptstadt Bulgariens. Die stilvollen Bauten, terrassenförmig an den felsigen Hügeln errichtet, sind einzigartig. Die Festungsanlage Zarewez und die Kirche zum Heiligen Peter und Paul (Besichtigung) gehören zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. In Giurgiu gehen Sie wieder an Bord, da das Schiff in der Zwischenzeit bis hierhin weitergefahren ist.

8 | Donaudelta und St. Gheorge

Heute erreichen Sie den östlichsten Punkt Ihrer Reise: das Donaudelta. Sie unternehmen einen Spaziergang an der Promenade in St. Gheorge.

9 | Chiciu - Bukarest - Giurgiu

Heute geht es zum ganztägigen Landausflug nach Bukarest. Die rumänische Hauptstadt, auch "Paris des Ostens" genannt, besticht durch ihre imposanten Gebäude und Prachtboulevards. Ihre Stadtrundfahrt führt Sie zum Parlamentspalast, eines der größten Gebäude Europas. Nach dem Mittagessen in einem rumänischen Restaurant setzen Sie Ihre Rundfahrt durch die großzügigen Alleen der Stadt fort. Anschließend unternehmen Sie mit Ihrem Reiseleiter einen Spaziergang durch die teilweise neu angelegte Fußgängerzone und besichtigen eine repräsentative orthodoxe Kirche.

10 | Flusstag - Eisernes Tor

Noch einmal passieren Sie einen der aufregendsten Abschnitte der Donau. Genießen Sie den Tag an Bord und nutzen Sie die Einrichtungen des Schiffes.

11 | Novi Sad und Sremski Karlovci

Von Belgrad aus, das Sie am späten Vormittag erreichen, starten Sie zu Ihrem Ausflug nach Novi Sad, die zweitgrößte Stadt Serbiens. Ein Bummel durch die Altstadt erinnert an die Zeit der Donaumonarchie. Bei einem Rundgang sehen Sie die katholische Marienkirche, die orthodoxe Kirche des Hl. Georg und das Wohnhaus Albert Einsteins. Anschließend sehen Sie auf Ihrem Weg nach Sremski Karlovici die Festung Peterwardein, eine der größten Verteidigungsanlagen Europas im 18. Jahrhundert. In Sremski Karlovici entdecken Sie während eines Rundganges durch die barocke Altstadt u. a. die Domkirche, den Patriarchen-Palast und die Theologische Schule.

12 | Kalocsa

Heute steht ein Busausflug durch die Puszta, die für Ungarn so typische Landschaft, auf dem Programm. Sie besichtigen das "Paprika-Haus" und probieren Köstlichkeiten aus Paprika. Anschließend sehen Sie alte Volkstänze und altes Handwerk. Zum Abschluss des Ausfluges fahren Sie auf ein Gehöft, wo Ihnen traditionell gekleidete Reiter ihre Reitkünste vorführen und Sie eine Kutschfahrt unternehmen.

13 | Bratislava

Am Nachmittag lernen Sie während einer Stadtrundfahrt die slowakische Hauptstadt kennen. Sie entdecken die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Michaeler-Tor und die Dreifaltigkeitskirche, kommen in die älteste Gasse der Stadt und zum Aussichtspunkt Slavin. Genießen Sie den Blick über die Stadt und auf die Donau. Am Abend lädt der Kapitän zum Gala-Dinner mit unterhaltsamer Crew-Show ein.

14 | Wachau

Ein Ausflug durch die liebliche Wachau mit ihren historischen Städten und Weinanbaugebieten steht heute auf dem Programm. Sie besichtigen das berühmte Stift Melk, die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks. Anschließend fahren Sie nach Dürnstein und lernen bei einem geführten Rundgang den wohl bekanntesten Winzerort der Wachau kennen.

15 | Passau - Hamburg

Heute geht Ihre erlebnisreiche Reise zu Ende. Sie gehen von Bord und fahren mit dem Bus zurück nach Hamburg.

Änderungen vorbehalten.

Bitte beachten Sie, dass bei einigen Ausflügen längere Strecken zu Fuß und Treppen zu bewältigen sind.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
    Hamburg-Passau-Hamburg
  • 14 Übernachtungen an Bord
    in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension an Bord: Frühstücksbuffet,
    Mittagessen, Nachmittagstee und Gebäck (je nach Tagesprogramm), Abendessen und Mitternachtssnack
  • Alle Ausflüge lt. Programm
    mit örtlichen Busunternehmen
    inkl. Führungen
  • Teilnahme am Bordprogramm
  • Bordreiseleitung
  • Willkommensdinner
  • Galadinner
  • Begrüßungscocktail
  • 1 Donaureiseführer pro Kabine
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 2.468,00 €
15 Tage 2-Bettkabine Hauptdeck Achtern, VP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

MS Amadeus Rhapsody

Sie reisen mit der MS Amadeus Rhapsody, ein Schiff der 4-Sterne-Kategorie mit eleganter und geschmackvoller Ausstattung, das ca. 140 Passagieren Platz bietet. Die Kabinen sind ausnahmslos Außenkabinen und verteilen sich auf Haupt-, Mittel- und Oberdeck. Alle Kabinen sind ca. 15 m² groß und ausgestattet mit Doppelbetten, Dusche/WC, Telefon, TV, Safe und Haartrockner. Die Kabinen auf dem Hauptdeck (Haydndeck) verfügen über nicht zu öffnende Fenster, die Kabinen auf dem Mitteldeck (Straussdeck) und Oberdeck (Mozartdeck) über französische Balkone. Zu den Einrichtungen des Schiffes gehören ein Restaurant, die Panoramabar, ein Sonnendeck mit Sonnenschutzsegeln, Liegestühlen und Fun-Pool sowie eine kleine Boutique, Bibliothek und ein Friseur. Das Schiff fährt unter deutscher Flagge, das deutschsprachige Bordpersonal ist international. Die Bordwährung ist der EURO.

UNSERE EMPFEHLUNGEN