0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Italien | Aufenthaltsreisen

St. Christina

Zum goldenen Spätsommer im Grödnertal

Nächster Termin: 14.09. - 25.09.2017 (12 Tage)

Viele lieben den Grödnertaler Spätsommer. Anziehend sind die strahlend blauen Tage, die frische Luft, die beginnende Laubfärbung, die immergrünen Wälder und die im Abendlicht rotflammenden Dolomiten. Sie zählen mit ihren bekanntesten Gipfeln, wie die Marmolada oder den Drei Zinnen in den Sextener Dolomiten, zu den weltweit schönsten Bergen und zu den geschützten Naturparadiesen des UNESCO-Weltnaturerbes. Inmitten dieser Naturschönheiten liegt St. Christina, das am Fuße des Langkofels, neben herrlicher Natur urige Bergbauernhöfe und einen historischen Ortskern mit Fußgängerzone bietet.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
14.09. - 25.09.2017 (St. Christina)
12 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.363,00 €
14.09. - 25.09.2017 (St. Christina)
12 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.567,00 €

Reiseverlauf

1 bis 2 | Hamburg - St. Christina

Mit einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland erreichen Sie St. Christina, wo Sie mit einem Willkommens-Aperitif und Informationen zum Hotel und zur Ferienregion herzlich begrüßt werden.

3 bis 10 | St. Christina

Freuen Sie sich auf St. Christina. Sie finden ein lebendiges Dörfchen, umgeben von saftigen Wiesen und Felszacken, mit gewachsenen Traditionen und großer Lebensfreude. In einer Holzschnitzerei schauen Sie den Meistern über die Schulter. Ausflüge in die Umgebung bieten Ihnen schöne Ferienerlebnisse und atemberaubende Panoramen. Sollten Passstraßen witterungsbedingt unbefahrbar sein, bieten wir Ihnen ein Alternativprogramm.

Dolomitenrundfahrt

Sie überqueren zuerst den Sella-Pass, der das Grödner Tal mit dem Fassatal verbindet. Danach geht es über den Pordoi-Pass, den zweithöchsten Gebirgspass in den Dolomiten, mit grandiosen Aussichten zum Col di Lana und anschließend weiter über den Falzarego-Pass nach Cortina. Von dort ist es nicht weit zum Misurina-See (Drei Zinnen). Über Toblach und Bruneck kommen Sie zurück.

Meran

Über Bozen erreichen Sie den noblen Kurort Meran. Der historische Stadtkern spiegelt die Geschichte der bedeutenden Stadt wieder. Neben mittelalterlichen Kirchen und Stadttoren finden Sie reich verzierte Gebäude aus der Belle Époque. Die als Laubengasse bekannte „Via Portici" lädt in ihren offenen Gewölben zum Bummeln ein. Anschließend fahren Sie durch das Passeiertal und über den Jaufenpass nach Sterzing. Es geht weiter nach Brixen und zurück ins Grödnertal.

Gardasee

Die Verbindung zum Gardasee bildet der San Giovanni Pass, den Sie überqueren und über Rovereto den größten See Italiens erreichen. Sie fahren von der Nordspitze über Malcesine und Garda bis in den tiefen Süden nach Sirmione. Ihnen begegnen hübsche Ortschaften, zahlreiche Kiesstrände und großartige Ausblicke auf den See und die ihn umgebende Bergwelt.

Südtiroler Weinstraße

Am wärmsten Badesee der Alpen liegen die Gemeinden der Südtiroler Weinstraße. Hier treffen Südtiroler Traditionsbewusstsein und italienisches Flair zusammen. Inmitten dieser toskanisch-mediterranen Landschaft wächst am Kalterer See der bekannteste Rotwein Südtirols. Genießen Sie eine Panoramafahrt durch sanfte Täler und fruchtbares Land, zu der die Besichtigung einer traditionellen Weinkellerei und eine Weinprobe gehören.

11 bis 12 | St. Christina - Hamburg

Mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck kommen Sie nach einer Zwischenübernachtung in Süddeutschland zurück nach Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
    inkl. Halbpension
  • 9 Übernachtungen im Hotel Post
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 4-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.363,00 €
12 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

Ihr Hotel

Hotel Post

Das familiär geführte 4-Sterne-Hotel verfügt über einen 2.500 Quadratmeter großen Park, eine Wellness-Oase mit Innen- und Außenschwimmbecken, Saunalandschaft und Fitnesscenter. Hinzu kommen Sonnenwiese und Sommerterrasse, Tennisplatz, Bocciabahn und zum Verweilen eine gemütliche Lounge mit Kachelofen. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche oder Bad/WC, Telefon und Fernsehen, teilweise Balkon und schöner Aussicht auf die umliegende Bergwelt der Dolomiten.

UNSERE EMPFEHLUNGEN