0 Merkliste
Merkliste
Reise merken
Italien | Frühjahr

Toskana pur

mit Cinque Terre, Perugia und Assisi

Nächster Termin: 08.09. - 19.09.2017 (12 Tage)

In der Toskana stand die Wiege der abendländischen Kultur. Erleben Sie auf dieser Reise eine Fülle kunsthistorischer Höhepunkte, die Etrusker, Kelten und Römer hinterlassen haben. Genießen Sie die von Pinien und Zypressen gesäumte harmonische Hügellandschaft dieser großartigen Region. Hinzu kommen Spaziergänge in Florenz und Perugia, die Hauptstadt Umbriens, sowie Reiseerlebnisse in den außergewöhnlichen Cinque Terre und in Assisi, Italiens berühmtester Wallfahrtsort.

Termine | Preise | Onlinebuchung


Buchungspaket
08.09. - 19.09.2017 (Toskana pur)
12 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.393,00 €
08.09. - 19.09.2017 (Toskana pur)
12 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.659,00 €

Buchungspaket
27.04. - 08.05.2018 (Toskana pur)
12 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.385,00 €
27.04. - 08.05.2018 (Toskana pur)
12 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.616,00 €
07.09. - 18.09.2018 (Toskana pur)
12 Tage
Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Belegung: 2 Erwachsene
1.397,00 €
07.09. - 18.09.2018 (Toskana pur)
12 Tage
Einzelzimmer BAD od. DU/WC, HP
Belegung: 1 Erwachsener
1.657,00 €

Reiseverlauf

1 | Hamburg - Süddeutschland

Sie fahren auf direktem Weg zur Zwischenübernachtung in die Nähe der Schweizer Grenze.

2 | Süddeutschland - Casino di Terra

Die Reiseroute führt durch die Schweiz und Norditalien in die Hügellandschaften der toskanischen Gemeinde Montecatini Val di Cecina. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Fattoria Belvedere in Casino di Terra, einem Landgut-Hotel mit schönem Panorama sowie typisch toskanischer Einrichtung und Küche.

3 | Siena und Borgo Querceto

In reizvoller Landschaft erstreckt sich die Stadt Siena. Zu den Attraktionen gehören der Dom mit seinem schwarz und weiß gestreiften Marmorturm sowie der Piazza del Campo, der wie eine Muschel den gotischen Palazzo Publico umrahmt. Nach der Mittagspause können Sie sich von der Qualität des Weines aus einem der ältesten Weinanbaugebiete Europas bei einer Weinprobe überzeugen.

4 | Cinque Terre und Pisa

Eine beeindruckende Landschaft mit steilen, hoch ins Meer hinabfallenden Weinhängen findet man in der Region Cinque Terre, wo kleine Fischerdörfer in engen Taleinschnitten eine malerische Kulisse bilden. Sie sollten einen Spaziergang auf dem Via del Amore genießen. Der „Liebesweg" verbindet Riomaggiore und Manarola, wo Sie die Mittagspause verbringen, bevor Sie nach Pisa weiterfahren. Dort sehen Sie die Piazza dei Miracoli. Der Platz der Wunder mit samt seinem Dom, Baptisterium und legendärem Schiefen Turm ist das größte geschlossene Bauensemble der romanischen Baukunst.

5 | San Gimignano und Volterra

Auf Ihrer heutigen Reiseroute liegen die Landschaften, mit denen die Toskana so berühmt wurde. Sie durchfahren das Chianti-Gebiet und erreichen San Gimignano, das Rothenburg der Toskana, das mit seinen Wohntürmen eine seit dem Mittelalter nahezu unveränderte „Skyline" hat und viele Kunstschätze besitzt. Das nächste Ziel ist eine Biokäserei, die Sie besichtigen und wo Sie zur Käseverkostung einkehren, bevor es nach Volterra weitergeht. Der hoch über dem Cecina-Tal liegende, mittelalterliche Ort bietet eine herrliche Aussicht auf das Hügelland.

6 | Florenz

Tausende Besucher sind fasziniert: Florenz bietet eine unendliche Fülle an kunst- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Im Rahmen eines Altstadtrundganges sehen Sie den Dom, kommen zum Palazzo Pitti und überqueren die Ponte Vecchio. Den besten Blick über die Stadt bietet der Piazzale Michelangelo, zu dem Sie hinauffahren.

7 | Casino di Terrra - Perugia

Die Weiterreise in die umbrische Hauptstadt Perugia unterbrechen Sie in Montepulciano, das von einer malerischen Landschaft umgeben ist und wegen des historischen Stadtzentrums als die „Perle der Renaissance" gilt. Während des Aufenthaltes in Umbrien wohnen Sie im Hotel Sangallo Palace.

8 | Perugia

Während einer Stadtführung lernen Sie Perugia kennen, das eine an Kunstwerken und antiken Palästen reiche Stadt ist. Danach können Sie bummeln oder am Corso Vannucci in der Nähe des Fontana Maggiore - Brunnens das Café Sandri, eines der ältesten Kaffeehäuser in Italien, besuchen.

9 | Todi und Orvieto

Eine Studie bestätigt, was eigentlich alle wissen: Die Stadt mit der weltweit besten Lebensqualität ist Todi, eine mittelalterliche Festung, die in herrlicher Hügellandschaft über dem Tiber-Tal ruht. Weithin sichtbar ist Orvieto, das auf einem Tuffsteinplateau liegt und für seine Weißweine bekannt ist, die Sie bei einer Weinprobe verkosten können.

10 | Assisi

Seinen Ruhm verdankt Assisi dem Heiligen Franziskus, der hier den Franziskanerorden gründete, und der ihm errichteten Kirche San Francesco mit den berühmten Wandgemälden von Giotto.

11 | Perugia - Matrei

Sie fahren bis Matrei, wo Sie übernachten werden.

12 | Matrei - Hamburg

Am Abend erreichen Sie Hamburg.

Leistungen

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus
  • 2 Zwischenübernachtungen
  • 5 Übernachtungen im
    Hotel Fattoria Belvedere
  • 4 Übernachtungen im
    Hotel Sangallo Palace
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und Abendessen als 3-Gang-Menue oder Buffet
  • Fahrer und Bus während
    der gesamten Reisedauer
  • Programm wie beschrieben
    (ohne evtl. Eintrittsgelder)
  • Ausflugsfahrten mit Reiseleitung
  • Stadtführungen in Florenz,
    Montepulciano, Perugia und Assisi
  • 2 Weinproben, 1 Käseverkostung
  • 1 kl. Flasche Sekt und Frühstückspaket
  • Taxi-Gutschein
ab 1.385,00 €
12 Tage Doppelzimmer BAD od.DU/WC, HP
Jetzt Buchen

UNSERE EMPFEHLUNGEN